Dino Ciccarelli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Dino Ciccarelli Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 8. Februar 1960
Geburtsort Sarnia, Ontario, Kanada
Größe 178 cm
Gewicht 82 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
1976–1980 London Knights
1980 Oklahoma City Stars
1980–1989 Minnesota North Stars
1989–1992 Washington Capitals
1992–1996 Detroit Red Wings
1996–1998 Tampa Bay Lightning
1998–1999 Florida Panthers

Dino Ciccarelli (* 8. Februar 1960 in Sarnia, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler italienischer Abstammung[1], der von 1980 bis 1999 für die Minnesota North Stars, Washington Capitals, Detroit Red Wings, Tampa Bay Lightning und Florida Panthers in der National Hockey League spielte.

Karriere[Bearbeiten]

Ciccarelli begann seine Juniorenkarriere bei den London Knights in der höchsten Nachwuchsliga Ontarios. Verletzungsbedingt war seine dritte Saison dort nicht so erfolgreich und kein Team wollte ihn, der noch ein Jahr zuvor im All Star Team der OHA stand, im Draft holen. Die Minnesota North Stars nahmen ihn im September 1979 unter Vertrag und nachdem die Saison in London beendet war durfte er noch einige Spiele mit Farmteam der Stars in Oklahoma bestreiten.

Die Saison 1980/81 begann er wieder in Oklahoma, aber gegen Mitte der Saison gelang ihm der Durchbruch in der National Hockey League. Stets war er unter den Topscorern des Teams, bevor er im März 1989 zu den Washington Capitals abgegeben wurde. Die Capitals mussten im Gegenzug Mike Gartner und Larry Murphy an die Stars abgeben. Auch in Washington wurde er in seiner ersten kompletten Saison zum Topscorer. Nach drei Jahren in der amerikanischen Hauptstadt wechselte er zu den Detroit Red Wings. Nach vier Spielzeiten mit den Red Wings, in denen er es auch einmal ins Finale um den Stanley Cup kam führte ihn der Weg nach Florida, aber noch nicht zum Ruhestand. Nach eineinhalb Jahren in Tampa folgte noch ein kurzer Abstecher zu den Florida Panthers bevor er seine Karriere beendete.

Zusammen mit seinem Bruder Robert erwarb Ciccarelli 1994 die Rechte an den Newmarket Royals aus der Ontario Hockey League, die sie nach Sarnia umsiedelten, wo das Team seitdem unter dem Namen Sarnia Sting spielt.

2010 wurde er mit der Aufnahme in die Hockey Hall of Fame geehrt.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1976/77 London Knights OMJHL 66 39 43 82 45 20 11 13 24 14
1977/78 London Knights OMJHL 68 72 70 142 49 9 6 10 16 6
1978/79 London Knights OMJHL 30 8 11 19 35 7 3 5 8 0
1979/80 London Knights OMJHL 62 50 53 103 72 5 2 6 8 15
1979/80 Oklahoma City Stars CHL 6 3 2 5 0
1980/81 Oklahoma City Stars CHL 48 32 25 57 45
1980/81 Minnesota North Stars NHL 32 18 12 30 29 19 14 7 21 25
1981/82 Minnesota North Stars NHL 76 55 51 106 138 4 3 1 4 2
1982/83 Minnesota North Stars NHL 77 37 38 75 94 9 4 6 10 11
1983/84 Minnesota North Stars NHL 79 38 33 71 58 16 4 5 9 27
1984/85 Minnesota North Stars NHL 51 15 17 32 41 9 3 3 6 8
1985/86 Minnesota North Stars NHL 75 44 45 89 51 5 0 1 1 6
1986/87 Minnesota North Stars NHL 80 52 51 103 88
1987/88 Minnesota North Stars NHL 67 41 45 86 79
1988/89 Minnesota North Stars NHL 65 32 27 59 64
1988/89 Washington Capitals NHL 11 12 3 15 12 6 3 3 6 12
1989/90 Washington Capitals NHL 80 41 38 79 122 8 8 3 11 6
1990/91 Washington Capitals NHL 54 21 18 39 66 11 5 4 9 22
1991/92 Washington Capitals NHL 78 38 38 76 78 7 5 4 9 14
1992/93 Detroit Red Wings NHL 82 41 56 97 81 7 4 2 6 16
1993/94 Detroit Red Wings NHL 66 28 29 57 73 7 5 2 7 14
1994/95 Detroit Red Wings NHL 42 16 27 43 39 16 9 2 11 22
1995/96 Detroit Red Wings NHL 64 22 21 43 99 17 6 2 8 26
1996/97 Tampa Bay Lightning NHL 77 35 25 60 116
1997/98 Tampa Bay Lightning NHL 34 11 6 17 42
1997/98 Florida Panthers NHL 28 5 11 16 28
1998/99 Florida Panthers NHL 14 6 1 7 27
OMJHL gesamt 226 169 177 346 201 41 22 34 56 35
CHL gesamt 54 35 27 62 45
NHL gesamt 1232 608 592 1200 1425 141 73 45 118 211

International[Bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
1980 Kanada U20-WM 5 5 1 6 2
1982 Kanada WM 9 2 1 3 0
1987 Kanada WM 10 4 2 6 2
Junioren gesamt 5 5 1 6 2
Herren gesamt 19 6 3 9 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. startribune.com, Finally, Dino's a Hall of Famer