Distrikt Rukungiri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte
Lage von Rukungiri
Lage von Rukungiri
Basisdaten
Hauptstadt Rukungiri
Geographisches Zentrum 1° 0′ N, 30° 0′ O130Koordinaten: 1° 0′ N, 30° 0′ O
Nord-Süd-Ausdehnung 70 km
Ost-West-Ausdehnung 20 km
Fläche 2.860 km²
Einwohnerzahl 308.696 (Stand 2002)
Bevölkerungsdichte 107,9 Einwohner/km²
Tiefster Punkt 615 m
Höchster Punkt 1864 m
Zeitzone UTC +3
ISO 3166-2 UG-412

Rukungiri ist ein Distrikt im Südwesten von Uganda und grenzt an den Eduardsee. Der Hauptort ist das gleichnamige Rukungiri. Der Distrikt umfasst die beiden Countys Rujumbura and Rubabo. Er hat nach dem Zensus von 2002 308.696 Einwohner auf einer Fläche von 2860 km².

Der Distrikt wurde 1974 als North Kigezi geschaffen und erhielt 1980 den Namen Rukungiri. Im Juli 2001 wurde ein Teil des Distrikts abgetrennt und der neue Distrikt Kanungu gebildet.

Gesellschaft[Bearbeiten]

Es werden Ruhororo, Runyankore und Rukiga gesprochen.

Geographie[Bearbeiten]

Der Distrikt liegt auf einer Höhe von etwa 615 bis 1864 m über NN. Rukungiri hat auch Anteil am Queen-Elizabeth-Nationalpark.

Städte in Rukungiri[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]