Distrikt Iganga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte
Lage von Iganga
Lage von Iganga
Basisdaten
Hauptstadt Iganga
Geographisches Zentrum 0° 45′ N, 33° 35′ O0.7533.5833333333331138Koordinaten: 0° 45′ N, 33° 35′ O
Nord-Süd-Ausdehnung 64 km
Ost-West-Ausdehnung 63 km
Einwohnerzahl 547.155 (Stand 2002)
Mittlere Höhe 1138 m
Zeitzone UTC +3
ISO 3166-2 UG-203

Iganga ist ein Distrikt (district) in Ost-Uganda mit 547.155 Einwohner. Wie fast alle insgesamt 78 Distrikte von Uganda ist er nach seinem Hauptort benannt.

Geographie[Bearbeiten]

Iganga liegt in Zentral-Uganda, ungefähr 25 km nördlich des Viktoriasees gelegen. Der Distrikt liegt auf einer Durchschnittshöhe von 1.138 m über dem Meeresspiegel.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Iganga liegt innerhalb des Busoga-Stammesgebiets mit der traditionellen Lusoga-Sprache. Lusoga ist eine mit Luganda sehr nah verwandte Sprache, die in der Hauptstadt und in den Medien weit verbreitet ist.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Iganga ist ein ländlicher Distrikt und die Hauptstadt hat im Gegensatz zu Jinja im Westen keine besondere touristische Bedeutung. Der Großteil der Bevölkerung ist in der Landwirtschaft beschäftigt. Hauptsächlich werden Mais, Kartoffeln, Zuckerrohr, Kaffee, Tee und Sojabohnen angebaut. Mango- und Papayabäume wachsen im Distrikt. Auf den Märkten werden Ananas, Tomaten, süße und nicht süße („matooke“) Bananen und Pfeffer angeboten.

Weblinks[Bearbeiten]