Dmitrij Jaškin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland TschechienTschechien Dmitrij Jaškin Eishockeyspieler
Dmitrij Jaškin
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 23. März 1993
Geburtsort Omsk, Russland
Größe 185 cm
Gewicht 82 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Flügel
Nummer #26
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
KHL Junior Draft 2010, 1. Runde, 1. Position
HK Sibir Nowosibirsk
NHL Entry Draft 2011, 2. Runde, 41. Position
St. Louis Blues
Spielerkarriere
bis 2008 HC Vsetín
2008–2012 HC Slavia Prag
2012–2013 Moncton Wildcats
seit 2013 Chicago Wolves

Vorlage:Infobox Eishockeyspieler/Ländercode2

Dmitrij Jaškin (russisch Дмитрий Алексеевич Яшкин/Dmitri Alexejewitsch Jaschkin; * 23. März 1993 in Omsk) ist ein russisch-tschechischer Eishockeyspieler, der seit April 2013 bei den St. Louis Blues aus der National Hockey League unter Vertrag steht und für deren Farmteam, die Chicago Wolves, in der American Hockey League spielt. Sein Vater Alexej Jaškin war ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Dmitrij Jaškin begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Nachwuchsabteilung des HC Vsetín, für den sein Vater über ein Jahrzehnt lang sehr erfolgreich gespielt hatte. Von dort aus wechselte er 2008 in die Nachwuchsabteilung des Hauptstadtklubs HC Slavia Prag. Bereits als Juniorenspieler wurde er im KHL Junior Draft 2010 als Gesamterster vom HK Sibir Nowosibirsk ausgewählt. In der Saison 2010/11 bestritt der Flügelspieler für die Profimannschaft von Slavia Prag insgesamt 50 Spiele in der tschechischen Extraliga und erzielte dabei fünf Tore und acht Vorlagen. Anschließend wurde er im NHL Entry Draft 2011 in der zweiten Runde als insgesamt 41. Spieler von den St. Louis Blues ausgewählt, blieb jedoch anschließend erneut zunächst bei Slavia Prag. In der Saison 2012/13 war Jaškin vorwiegend für die Moncton Wildcats in der Québec Major Junior Hockey League aktiv, bei denen er teamintern bester Scorer war und ligaweit mit 99 Punkten in 51 Spielen der regulären Saison den fünften Platz belegte. Im April 2013 unterzeichnete er einen dreijährigen Einstiegsvertrag bei den St. Louis Blues und wurde anschließend ins Farmteam zu den Peoria Rivermen in die American Hockey League geschickt.

Auch in der Saisonvorbereitung zur Saison 2013/14 konnte Jaškin sich nicht im NHL-Kader durchsetzen und wurde erneut in die AHL transferiert, an das neue Farmteam der Blues, die Chicago Wolves.[1]

International[Bearbeiten]

Für Tschechien nahm Jaškin an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2011 teil. Im Turnierverlauf erzielte er in sechs Spielen vier Tore und eine Vorlage.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2012 QMJHL-Spieler des Monats November
  • 2013 QMJHL-Spieler des Monats Januar
  • 2013 QMJHL First All-Star-Team

Karriere-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Extraliga-Hauptrunde 2 63 4 8 12 32
Extraliga-Playoffs 1 17 2 1 3 31
NHL-Hauptrunde 2 20 1 1 2 8
NHL-Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2013/14)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. nhl.com: „Blues Trim 7 Players from Camp Roster“ (englisch, 26. September 2013, abgerufen am 2. Dezember 2013)