Ehrenpromotion (Luxemburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ehrenpromotion (auch Ehrendivision genannt) als Intermediate-Division (lëtzebuergesch: Éirepromotioun als Intermediate-Divisioun, französisch: Promotion d'Honneur comme Division Intermédiaire) ist die zweithöchste Fußballklasse in Luxemburg und zugleich die Ehrenerhebung als Zwischenliga zwischen Bezirks- und Nationalliga. In der Ehrenpromotion spielen 14 Mannschaften um den Aufstieg in die Nationaldivision. Zwischen 1989 und 1994 wurde die Ehrenpromotion in 2 Bezirke (1. Bezirk und 2. Bezirk) aufgeteilt. Die ersten 4 Vereine jedes Bezirks spielten in 2 Gruppen mit je 6 Teams gegen 4 Vereine aus der Nationaldivision eine Aufstiegsrunde, wobei die jeweils besten 2 Vereine jeder Gruppe in die Nationaldivision aufstiegen oder die Klasse dadurch hielten.

Alle Meister der Ehrenpromotion (und Mitaufsteiger) seit 1960[Bearbeiten]

Spielorte der Ehrenpromotion 2014/15

Aufsteiger von 1989 bis 1994 durch die Aufstiegsrunden[Bearbeiten]

Saison Erster Mitaufsteiger Zweiter Mitaufsteiger
1993/94 FC Wiltz 71 FC Koeppchen Wormeldingen Swift Hesperingen
1992/93 CS Petingen
1991/92 F91 Düdelingen Etzella Ettelbrück CS Fola Esch
1990/91 FC Wiltz 71 FC Koeppchen Wormeldingen
1989/90 FC Progrès Niederkorn
1988/89 Aris Bonneweg CS Fola Esch Alliance Düdelingen

Weblinks[Bearbeiten]