Fontenay-aux-Roses

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fontenay-aux-Roses
Wappen von Fontenay-aux-Roses
Fontenay-aux-Roses (Frankreich)
Fontenay-aux-Roses
Region Île-de-France
Département Hauts-de-Seine
Arrondissement Antony
Kanton Fontenay-aux-Roses
Koordinaten 48° 47′ N, 2° 17′ O48.7891666666672.2855555555556111Koordinaten: 48° 47′ N, 2° 17′ O
Höhe 58–164 m
Fläche 2,51 km²
Einwohner 23.288 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 9.278 Einw./km²
Postleitzahl 92260
INSEE-Code
Website www.fontenay-aux-roses.net

Place Charles de Gaulle

Fontenay-aux-Roses ist eine südwestlich von Paris gelegene Stadt mit 23.288 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Hauts-de-Seine in der Region Île-de-France. Die Entfernung zum Zentrum von Paris beträgt etwa neun Kilometer. Mit den Gemeinden Bagneux, Clamart und Malakoff ist die Stadt Mitglied in der Communauté d’agglomération Sud de Seine. Außer Bagneux und Clamart grenzen die Gemeinden Châtillon, Le Plessis-Robinson und Sceaux unmittelbar an das Stadtgebiet.

Fontenay war im 17. Jahrhundert Exklusivlieferant der namensgebenden Rosen an den Hof Ludwigs XIV. Vor ihrem Umzug nach Lyon war Fontenay Sitz einer École Normale Supérieure für Studentinnen.

Die französische Atomenergiebehörde CEA2 unterhält ein Kernforschungszentrum in Fontenay.

Fontenay ist mit einer Station der Nahverkehrslinie RER B an das öffentliche Schienennetz angeschlossen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1793 1851 1891 1911 1931 1946 1962 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 942 1.176 2.652 4.463 6.870 7.455 20.237 25.596 23.915 23.322 23.537 23.800

Quelle: ab 1962 INSEE, 2007: Schätzung

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Eine der Partnerstädte von Fontenay-aux-Roses ist die deutsche Stadt Wiesloch in Baden-Württemberg. Beide Städte betreiben seit 1974 diese Partnerschaft; im jährlichen Wechsel besuchen sich Delegationen beider Städte, um diese Partnerschaft weiter auszubauen.

Weitere Partnerschaften bestehen seit 1982 mit der Stadt Elstree-Borehamwood in Hertfordshire (Großbritannien) und seit 2003 mit Tananarive, der Hauptstadt Madagaskars.

Töchter und Söhne der Stadt[Bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Jacques Le Chevallier (1896–1987), Glaskünstler, Maler, Graveur

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fontenay-aux-Roses – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien