Gee (Girls’-Generation-Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gee
Girls’ Generation
Veröffentlichung Koreanische Version:
Korea SudSüdkorea 5. Januar 2009

Japanische Version:
JapanJapan 20. Oktober 2010
China RepublikRepublik China 5. November 2010[1]
Länge 3:20
Genre(s) Pop, Dancepop
Autor(en) E-Tribe
Verlag(e) SM Entertainment
Auszeichnung(en) Doppelplatin in Japan[2]
Album Gee

Gee“ ist ein Lied der K-Pop-Mädchengruppe Girls’ Generation. Der Musiktitel wurde erstmals in koreanischer Sprache am 5. Januar 2009 in Südkorea digital zum Download veröffentlicht. Die EP Gee erschien zwei Tage später am 7. Januar. Mit dem Song stellte die Gruppe einen neuen Rekord in der KBS-Sendung Music Bank auf, indem sie neun aufeinanderfolgende Wochen den ersten Platz erreichten.[3]

Am 20. Oktober 2010 erschien eine japanische Version von „Gee“ als Single.

Überblick[Bearbeiten]

Ab Ende Dezember 2008 berichteten zahlreiche südkoreanische Medien von der Rückkehr von Girls’ Generation im Januar 2009 nach neunmonatiger Pause.[4] Ab dem 26. Dezember 2008 wurde das neue Mini-Album und der Song durch diverse Teaser-Poster in Seoul,[5] sowie einen 25-sekündigen Video beworben.[6] Nach der Veröffentlichungen erzielte der Song gleich sehr viel Aufmerksamkeit[6] und erreichte sofort Platz eine der stündlichen Cyworld-Charts[7] und sechs weiterer Online-Musikcharts.[8]

Ab Ende September 2010 spielten japanische Radiostationen die neue, japanische Version von „Gee“. Am 6. Oktober 2010 wurde das neue Musikvideo veröffentlicht und schließlich am 20. Oktober 2010 erschien die Single in drei verschiedenen Versionen.

Informationen zum Lied[Bearbeiten]

„Gee“ ist ein sehr schneller[9] Popsong und handelt von einem Mädchen, das sich zum ersten Mal verliebt hat. Der Titel „Gee“ ist ein Ausdruck der Überraschung, ähnlich wie „Eomeona!“ (어머나!, Oh, mein Gott!).[10] Das Lied wurde von dem südkoreanischen Produzentenduo E-Tribe geschrieben. Der japanische Text stammt von Kanata Nakamura.[11]

Musikvideos[Bearbeiten]

Es gibt drei verschiedene Musikvideos zu „Gee“. Das erste erschien am 7. Januar 2009. Minho von SHINee spielt in dem Clip einen Verkäufer. Das Musikvideo zeigt die neun Mitglieder von Girls’ Generation als Schaufensterpuppen in einem Modeladen. Als ein Angestellter des Ladens diesen schließt und verlässt, erwachen die Schaufensterpuppen zu Leben. Das Musikvideo wurde auf YouTube mehr als 100 Millionen (Stand: April 2013) mal angesehen.[12]

Die anderen beiden Musikvideos sind Tanzversionen, einmal im Kleidungsgeschäft und das andere spielt vor einem weißen Hintergrund.

Am 6. Oktober 2010 erschien eine japanische Version des Musikvideos, dass sich nur geringfügig vom koreanischen unterscheidet. Auch spielt Minho wieder den Angestellten.

Erfolg[Bearbeiten]

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Mit dem Lied „Gee“ brach die Gruppe mehrere Rekorde in südkoreanischen Musikshows. So erreichte „Gee“ in neun aufeinanderfolgenden Wochen den ersten Platz bei KBS Music Bank, sooft wie keine anderen Musiker zuvor.[3] Auch im Musikportal des Senders Mnet lösten Girls’ Generation die Wonder Girls ab, indem sie gleich achtmal hintereinander den ersten Rang belegten. Laut dem südkoreanischen Musikportal Melon ist „Gee“ der beste K-Pop-Song des Jahrzehnts (2000–2009).

Chart (2010) Höchst-
platzierung
Japan 2[11]
(44 Wochen)

Jahrescharts[Bearbeiten]

Chart (2010) Platzierung
Japan 49

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 7th Korean Music Awards: Song des Jahres[13]
  • 2009 MelOn Music Awards: Song des Jahres und Mobile Music des Jahres[14]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle Webseite von Universal Music Taiwan: 少女時代 (chinesisch)
  2. Heidi Kim: Girls’ Generation’s “Gee” wins double platinum in Japan. In: 10asia. 21. April 2011, abgerufen am 21. April 2011 (englisch).
  3. a b 소녀시대, 9주 연속 1위 차지 ‘음반•음원 모두 두각’. In: JKN.co.kr. 13. März 2009, abgerufen am 22. September 2010 (koreanisch).
  4. Choi Dae-han: 소녀시대 gee, 이 트라이브가 작곡해 화제. In: Today Korea. 2. Januar 2009, abgerufen am 31. Dezember 2010 (koreanisch).
  5. Hong Jae-hyeon: 소녀시대, 컴백 소식에 티저포스터도 품귀 현상. In: Dong-a Ilbo. 30. Dezember 2008, abgerufen am 31. Dezember 2010 (koreanisch).
  6. a b Kim Go-geum: 소녀시대 신곡 ‘지’ 공개직후 ‘대박예감’. In: Munhwa.com. 6. Januar 2009, abgerufen am 31. Dezember 2010 (koreanisch).
  7. Lee Su-hyeon: 소녀시대 신곡 '지', 공개동시 싸이월드 실시간 1위. In: StarNews. 5. Januar 2009, abgerufen am 1. Januar 2011 (koreanisch).
  8. Bak Yeong-ung: 소녀시대, 'Gee' 공개 2일만에 음원 차트 '올킬'. In: MyDaily. 7. Januar 2009, abgerufen am 1. Januar 2011 (koreanisch).
  9. BPM Database: „Gee“, abgerufen am 21. November 2010 (englisch).
  10. Kim Hyeong-u und Ji Hyeong-jun: 소녀시대가 돌아왔다! “9개월만에 컴백, 몸 근질근질했다”(인터뷰①). In: Newsen. 6. Januar 2009, abgerufen am 21. November 2010 (koreanisch).
  11. a b Gee. In: Oricon Style. Oricon, abgerufen am 3. November 2010 (japanisch).
  12. Girls` Generation(소녀시대) _ Gee _ MusicVideo. In: SM Entertainments YouTube-Kanal. 8. Juni 2009, abgerufen am 25. April 2013.
  13. 소녀시대, 韓대중음악상 '네티즌 선정 그룹상. In: Money Today. 30. März 2010, abgerufen am 3. April 2010 (koreanisch).
  14. 2009 MelOn Music Awards: Winner List. MelOn, abgerufen am 1. Januar 2011 (koreanisch).

Weblinks[Bearbeiten]