Seohyun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seohyun
Seo Ju-hyeon
Hangeul 서주현
Hanja 徐珠玄[1]
Revidierte Romanisierung Seo Ju-hyeon
McCune-Reischauer Sŏ Chuhyŏn
siehe auch: Koreanischer Name

Seohyun (* 28. Juni 1991 in Seoul, Südkorea), wirklicher Name Seo Ju-hyeon, ist eine südkoreanische Sängerin, Tänzerin, Model, Schauspielerin und das jüngstes Mitglied der Band Girls’ Generation.

Leben[Bearbeiten]

Seohyun (서현) wurde am 28. Juni 1991 in Seoul geboren und wuchs als Einzelkind auf. Da ihre Mutter Vorsitzende einer Klavierschule ist, lernte sie schon früh, Piano zu spielen.[2] 2003 wurde sie im Zuge des S.M. Casting Systems entdeckt und wurde so bei der Talentagentur S.M. Entertainment unter Vertrag genommen. Am 11. Juli 2007 wurde sie als Mitglied von SMs neuer Girlgroup vorgestellt, deren Name, Girls’ Generation, erst später bekanntgegeben wurde.[3]

Am 9. Februar 2010 schloss sie die Jeonju High School of Art (전주예술고등학교) ab und besucht aktuell die Dongguk University.[4][5][6]

Seohyun ist ledig und hat die Blutgruppe A. Sie spricht Koreanisch, Hochchinesisch, Japanisch und English.

Karriere[Bearbeiten]

2009 veröffentlichte Seohyun zusammen mit ihren Bandkolleginnen Jessica und Tiffany unter dem Namen Roommate die Single Oppa Nappa (오빠 나빠).[7] Zusammen veröffentlichten sie auch das Werbelied Mabinogi (It's Fantastic) für das gleichnamige Computerspiel.[8]

Im Februar 2009 veröffentlichten Seohyun und Joo Hyun-mi den Trot-Song Jjarajajja (짜라자짜).[9] Der Titel wurde als Trot-Lied des Jahres bei den Mnet Asian Music Awards nominiert.

Zusammen mit ihren Bandkolleginnen Sooyoung und Yuri hatte sie am 11. Oktober 2009 ein Fotoshooting mit QTV für das Projekt Dreaming Water. Dabei handelt es sich um eine Kampagne der UNICEF und Cosmopolitan zur Erhaltung der Umwelt und sauberen Wassers.[10] Seohyun ist auch Werbemodel für diverse Marken. So modelte sie bereits 2004 zusammen mit TVXQ für Smart Uniform und war Fotomodel in der Vogue Korea.[11] Im März 2010 warb sie zusammen mit Krystal von f(x) für Clean & Clear.[12] Zudem ist sie seit 2010 Sonderbotschafterin für Fitness- und Gesundheitsförderung der Schüler des Seoul Metropolitan Office.[13]

Des Weiteren ist sie seit dem 27. Februar 2010 Teil der MBC-Reality-Show We Got Married. In dieser Sendung bildet sie zusammen mit Jung Yong-hwa von der Indie-Rock-Band C.N. Blue ein Paar. Dabei wird eine Ehe der beiden simuliert.[14]

Des Weiteren wurden Seohyun und ihre Bandkollegin Taeyeon als Synchronsprecherinnen für die koreanische Version des Animationsfilms Ich – Einfach Unverbesserlich (2010) engagiert. Seohyun lieh dabei dem Mädchen Edith ihre Stimme.[15][16]

Seohyun partizipierte in dem zur südkoreanischen TV-Serie Kim Suro (김수로) mit dem Titel Apado Gwaenchanayo (아파도 괜찮아요).[17] Das Lied wurde am 25. Juni 2010 veröffentlicht. Seohyun spielte auch in dem Musikvideo zu Oh! Naui Yeosinnim (오! 나의 여신님) der Band TRAX mit. Außerdem ist sie auf dem entsprechenden Albumcover zu sehen.[18]

Zusammen mit 19 anderen Popsängerinnen und Popsängern sang später sie das Lied Let's Go ein, welches Teil von Südkoreas G20-Kampagne ist, da sich die Gruppe der 20 am 11. und 12. November 2010 in Seoul traf.[19][20][21][22] Das Musikvideo erschien bereits am 13. Oktober, die Single wurde am 15. Oktober zum digitalen Download veröffentlicht.

Ein Lied von TVXQ und Seohyun mit dem Titel Journey ist auf dem Album Keep Your Head Down von TVXQ enthalten. Der Musiktitel ist gleichzeitig der Soundtrack zu der TV-Serie Paradise Ranch.[23]

2012~Girls' Generation-TTS

Girls’ Generation[Bearbeiten]

Hauptartikel: Girls’ Generation

Die südkoreanische Mädchengruppe Girls’ Generation (소녀시대; 少女時代) wurde 2007 von S.M. Entertainment gegründet. Am 2. August 2007 erschien ihre erste Single Into the New World. Das erste Album Girls’ Generation war das erste einer Girlgroup seit 2002, das sich in Südkorea über 100.000 Mal verkaufte. An diesen Erfolg konnte die Gruppe mit dem folgenden Album und EPs problemlos anknüpfen.

2009 gelang der Gruppe mit dem Titel Gee ein Riesenerfolg. Mit dem Song stellte die Gruppe einen neuen Rekord in der KBS-Sendung Music Bank auf, indem sie neun aufeinanderfolgende Wochen den ersten Platz erreichten.[24] Im August 2010 begann die Gruppe damit, ihre musikalischen Aktivitäten nach Japan zu verlagern. Außerdem warb Seohyun zusammen mit verschiedenen Bandkolleginnen unter anderem für Nintendo,[25] den Wasserpark Caribbean Bay,[26] und die Stadt Seoul.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Seohyun – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 서주현 한자이름.jpg 「徐 珠 玄」- 서현 갤러리May 29, 2010. Abgerufen am 27. September 2012.
  2. 서현, "거울 보면 제가 별로 안 예뻐 보여서 속상해요". In: CHO-EN. 16. Februar 2009, abgerufen am 30. Oktober 2010 (koreanisch).
  3. SM 새 여성그룹 6번째 멤버 서현 얼굴 공개. In: Newsen. 11. Juli 2007, abgerufen am 31. Oktober 2010 (koreanisch).
  4. Kim Hyeong-u: 소녀시대 서현 졸업사진 공개 화제 ‘청순 풋풋 매력발산’. In: Newsen. 5. Februar 2010, abgerufen am 30. Oktober 2010 (koreanisch).
  5. 소녀시대 막내 서현, 9일 고교졸업..공로상 수상. In: Nate. 9. Februar 2010, abgerufen am 30. Oktober 2010 (koreanisch).
  6. '입학' 서현 "대학생활 열심히..좋은 추억만들고파". In: StarNews. 23. Februar 2010, abgerufen am 30. Oktober 2010 (koreanisch).
  7. Kim Hyeong-u: 소녀시대 티파니 “‘오빠나빠’ 활동 당시 성대결절 고생”. In: isplus. Newsen, 16. Februar 2009, abgerufen am 10. Oktober 2010 (koreanisch).
  8. 소녀시대 티파니 제시카 서현 게임 주제가 신곡 발표. In: isplus. Newsen, 1. August 2010, abgerufen am 10. Oktober 2010 (koreanisch).
  9. 주현미-소녀시대, 트로트 싱글 `짜라자짜` 발표. In: Korea Economic Daily. 16. Februar 2009, abgerufen am 31. Oktober 2010 (koreanisch).
  10. Lee Mi-hye: 소녀시대 서현-유리, 손에 손잡고 ‘예쁘게 찍어주세요’. In: Newsen. 12. Oktober 2009, abgerufen am 31. Oktober 2010 (koreanisch).
  11. the wild swans. In: VOUGE.com. Abgerufen am 31. Oktober 2010 (koreanisch).
  12. 소녀시대 서현-f(x) 크리스탈, 화장품 전속모델 동반발탁. In: Newsen. 3. Februar 2010, abgerufen am 31. Oktober 2010 (koreanisch).
  13. 박태환ㆍ서현 `서울학생 체력증진' 홍보대사. Yonhap, 13. April 2010, abgerufen am 31. Oktober 2010 (koreanisch).
  14. ‘우결’ 정용화 고구마밭 선물..서현 “이런 남자 없었다” 감격. In: Newsen. 2. Oktober 2010, abgerufen am 31. Oktober 2010 (koreanisch).
  15. 소녀시대 태연-서현, 3D 애니 ‘슈퍼배드’ 목소리 캐스팅. In: Newsen.com. 17. Mai 2010, abgerufen am 3. September 2010 (koreanisch).
  16. 다래끼 난 태연 ‘지못미~’. In: Newsen. 30. August 2010, abgerufen am 3. September 2010 (koreanisch).
  17. 소녀시대 서현, '김수로' OST 참여..네티즌 '관심증폭'. In: asiae.co.kr. 21. Juni 2010, abgerufen am 31. Oktober 2010 (koreanisch).
  18. Lee Mi-yeong: '소시' 서현, 트랙스의 여신?…앨범 쟈켓에도 등장. In: JoyNews. 2. September 2010, abgerufen am 31. Oktober 2010 (koreanisch).
  19. K-Pop-Stars singen G20-Titelsong. In: Korean Tourism Organization. Chosun Ilbo, 20. Oktober 2010, abgerufen am 31. Oktober 2010 (deutsch).
  20. K-Pop Stars Band Together for G20 Theme Tune. In: Chosun Online. 14. Oktober 2010, abgerufen am 31. Oktober 2010 (englisch).
  21. Cheong Wa Dae Launches G20 Campaign. In: Chosun Online. 19. Oktober 2010, abgerufen am 31. Oktober 2010 (englisch).
  22. Malte E. Kollenberg: G-20-Hype: Südkorea verordnet seinen Bürgern Dauerlächeln. In: Spiegel Online. 10. November 2010, abgerufen am 16. November 2010 (deutsch).
  23. 소시 서현, 2인 동방신기 도우미로..신곡 피처링. In: Daum. StarNews, 11. Januar 2011, abgerufen am 13. Januar 2011 (koreanisch).
  24. 소녀시대, 9주 연속 1위 차지 ‘음반•음원 모두 두각’. In: JKN.co.kr. 13. März 2009, abgerufen am 22. September 2010 (koreanisch).
  25. Cutesy Korean Girl Group Shilling Nintendo DSi. In: Kotaku. 29. Mai 2010, abgerufen am 30. Oktober 2010 (englisch).
  26. 소녀시대-2PM ‘캐비’ M/V서 섹시한 라이프가드로 변신. In: Newscj.com. 7. Mai 2010, abgerufen am 30. Oktober 2010 (koreanisch).