Ikast FS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ikast FS
Logo
Voller Name Ikast Forenede Sportsklubber
Gegründet 6. Dezember 1935
Stadion Ikast Stadion
Plätze 15.000
Präsident DanemarkDänemark Peter O. Sörensen
Trainer DanemarkDänemark Jonas Dal Andersen
Liga 2. Division West
2009/10 9. Platz
Heim
Auswärts

Der Ikast Forenede Sportsklubber ist ein dänischer Sportverein aus Ikast. Die Fußballabteilung des Klubs spielt in der dritthöchsten Spielklasse Dänemarks der 2. Division West. Die Klubfarben sind blau-gelb.

Allgemeines[Bearbeiten]

Der Verein wurde am 6. Dezember 1935 durch eine Fusion von Ikast Tennisklub, Ikast Boldklub und Ikast Salonskytteforening gegründet.

Abteilungen[Bearbeiten]

Der Verein besteht aus mehreren Abteilungen. Zu diesen zählen u. a. Handball, Tennis, Badminton, Fußball.

Fußball[Bearbeiten]

1988 qualifizierte sich die Fußballabteilung für die Teilnahme am UEFA Intertoto Cup. Dabei überzeugte das Team in Gruppe sieben und ließ als Vorrundensieger die Österreicher von SK Sturm Graz und die beiden israelischen Mannschaften Beitar Jerusalem und Shimshon Tel Aviv hinter sich. In sechs Spielen gab die Mannschaft nur einmal Punkte beim 1:1 gegen Sturm Graz ab. Den höchsten Sieg erspielte die Mannschaft beim 6:0-Heimerfolg gegen Beitar. Dadurch konnte sich der Klub als einer von elf Mannschaften als Intertoto-Cup-Sieger bezeichnen. Dadurch war der Verein berechtigt beim UEFA-Pokal zu starten. Nach 0:1 und 2:1 gegen First Vienna FC 1894 schied das Team jedoch aufgrund der Auswärtstorregel in der ersten Runde des Wettbewerbs aus. Auch 1991 spielte Ikast im Intertoto-Cup um den Einzug in den UEFA-Pokal. Dieses Mal erspielte sich die Mannschaft gegen SV Austria Salzburg, Hallescher FC und Váci Izzó MTE nur einen Punkt. Dabei endete die Partie gegen den Hallescher FC mit einer 2:5-Niederlage.

Bis 1999 spielte der Verein insgesamt 17 Saisons in der höchsten Spielklasse Dänemarks. In den 1980er Jahren und im Jahre 1997 konnte das dänische Pokalfinale erreicht werden, welches jeweils gegen den FC Kopenhagen verloren ging. 1999 kam es zur Fusion der ersten Mannschaft des Ikast FS und von Herning Fremad einem nahe, vom geografischen Sinne her, liegenden Verein zum FC Midtjylland. Bei der Fusion wurde das Stadion von Herning Fremad erwählt und somit gab es bis zur Neugründung im gleichen Jahr keinen erfolgreichen Fußballverein in Ikast. Sowohl Ikast FS und Herning Fremad bestehen weiter und unterhalten ihre eigenen Jugendmannschaften. Damit wurde ein besonders in Dänemark praktiziertes Konzept fortgesetzt, das es kleineren Vereinen ermöglichen soll, sich wirtschaftlich und sportlich dauerhaft in der obersten Spielklasse zu etablieren.

2007 gelang der Aufstieg in die zweite Liga; ein Aufstieg in die erste Liga ist nicht möglich, da der Verein als zweite Mannschaft des FC Midtjylland gilt.

Erfolge[Bearbeiten]

Fußball[Bearbeiten]


Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Fußball[Bearbeiten]

(Auswahl)

Name des Spielers Zeitraum Bemerkung
DanemarkDänemark Henning Boel 1960/70er • ehemaliger dänischer Nationalspieler
DanemarkDänemark Leon Jessen –2004
(Jugend)
• aktueller dänischer Nationalspieler
• in der Bundesliga für den 1. FC Kaiserslautern aktiv
EnglandEngland Rob McDonald 1987–1988 • in Europa u. a. für Newcastle United und Sporting Lissabon aktiv
DanemarkDänemark Kim Olsen (Jugend) • in der Europa u. a. für den Sheffield Wednesday aktiv
DanemarkDänemark Torben Piechnik 1988–1989 • ehemaliger dänischer Nationalspieler, Europameister 1992
• in Europa u. a. für FC Liverpool aktiv
DanemarkDänemark Morten Skoubo (Jugend) • ehemaliger dänischer Nationalspieler
• in der Europa u. a. für den Borussia Mönchengladbach und FC Utrecht aktiv
FinnlandFinnland Antti Sumiala 1994 • ehemaliger finnischer Nationalspieler
PolenPolen Grzegorz Więzik 1995 • ehemaliger Profi beim 1. FC Kaiserslautern in Frankreich, Polen und bei Eintracht Trier

Handball[Bearbeiten]

(Auswahl)

Name des Spielers Zeitraum Bemerkung
DanemarkDänemark Anja Andersen 1990er • ehemalige dänische Nationalspielerin
• in Deutschland für TuS Walle Bremen aktiv
AustralienAustralien Anthony Deane 2000er • ehemaliger australischer Nationalspieler

Trainer[Bearbeiten]

Fußball[Bearbeiten]

(unvollständig)

Name des Spielers Zeitraum Bemerkung
SchwedenSchweden Lennart Söderberg 1990–1991
DanemarkDänemark Troels Bech 1999–2000
unbekanntunbekannt Jonas Dal Andersen

Weblinks[Bearbeiten]