Isola del Cantone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isola del Cantone
Wappen
Isola del Cantone (Italien)
Isola del Cantone
Staat: Italien
Region: Ligurien
Provinz: Genua (GE)
Koordinaten: 44° 39′ N, 8° 57′ O44.658.95298Koordinaten: 44° 39′ 0″ N, 8° 57′ 0″ O
Höhe: 298 m s.l.m.
Fläche: 47,8 km²
Einwohner: 1.542 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 32 Einw./km²
Postleitzahl: 16017
Vorwahl: 010
ISTAT-Nummer: 010027
Volksbezeichnung: Isolesi
Schutzpatron: Santo Stefano und Sant'Innocenzo

Isola del Cantone (ligurisch l'Isöa do Canton oder nur l'Isöa) ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Genua mit 1542 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Isola del Cantone-IMG 0840.JPG

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Tal Scrivia des Ligurischen Apennin beim Zusammenfluss der beiden Flüsse Vobbia und Scrivia. Die nördlichste Gemeinde Liguriens befindet sich auf einer Distanz von 39 Kilometern zu der Regionalhauptstadt Genua.

Isola del Cantone bildet mit weiteren Kommunen die Comunità Montana Alta Valle Scrivia.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Isola del Cantone – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien