Italienische Fußballmeisterschaft 1911/12

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Italienische Fußballmeisterschaft 1911/12 war die 15. italienische Fußballmeisterschaft, die von der Federazione Italiana Giuoco Calcio (FIGC) ausgetragen wurde.

Organisation[Bearbeiten]

Der italienische Fußballmeister 1911/12 wurde zunächst in einer Gruppenphase ermittelt, an der 14 Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen, teilnahmen. Vier Mannschaften aus Venetien und Emilia-Romagna spielten in der einen Gruppe, zehn Mannschaften aus dem Piemont, der Lombardei und Ligurien in der anderen. Dabei spielte jede Mannschaft zweimal gegen jede andere Mannschaft. Die Tabellenersten jeder Gruppe trugen dann in Hin- und Rückspiel das Finale um die Meisterschaft aus.

1. Runde[Bearbeiten]

Piemont-Lombardei-Ligurien[Bearbeiten]

Die AS Casale nahm erstmals an der Meisterschaft teil.

Platz Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. SG Pro Vercelli (M) 18 15 2 1 50:12 +38 32
02. AC Mailand 18 14 3 1 60:10 +50 31
03. CFC Genua 18 10 4 4 35:21 +14 24
04. Inter Mailand 18 10 1 7 42:22 +20 21
04. FC Turin 18 10 1 7 31:31 ±00 21
06. AS Casale 18 6 3 9 19:26 07 15
06. SG Andrea Doria 18 7 1 10 24:37 –13 15
08. Juventus Turin 18 3 3 12 22:47 –25 9
09. US Milanese 18 3 2 13 18:52 –34 8
10. Piemonte FC 18 1 2 15 16:59 –43 4
Teilnahme an den Meisterschaftsplayoffs
(M) Italienischer Meister 1910/11
1911/12 Doria Casale Genua Inter Juve Milan Piem. Pro Ver. Torino US Mil.
SG Andrea Doria 2:1 1:2 0:2 1:0 0:4 8:0 0:2 3:1 4:2
AS Casale 3:0 0:1 0:3 2:0 0:1 2:0 1:2 2:2 2:0
CFC Genua 1:1 1:1 3:2 2:0 1:0 5:1 0:1 2:2 3:2
Inter Mailand 4:0 0:1 1:3 6:1 0:3 5:1 2:1 1:1 2:0
Juventus Turin 4:0 2:2 1:5 0:4 0:4 5:2 1:3 1:1 1:1
AC Mailand 4:0 6:0 1:0 2:1 1:8 1:1 2:2 3:1 6:0
Piemonte FC 1:2 2:1 0:2 1:2 1:4 0:3 1:6 1:2 1:1
SG Pro Vercelli 3:0 3:0 2:0 3:1 1:0 1:1 4:2 1:0 3:0
FC Turin 2:0 1:0 2:2 2:1 2:1 1:6 3:0 1:5 6:2
US Milanese 1:2 0:1 3:2 0:5 2:0 1:5 3:1 0:7 0:1

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Venetien-Emilia Romagna[Bearbeiten]

Platz Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. SSC Venedig 6 3 1 2 08:12 –4 7
02. Vicenza Calcio 6 3 0 3 10:07 +3 6
02. Hellas Verona 6 2 2 2 09:09 ±0 6
04. FC Bologna 6 2 1 3 10:09 +1 5
Teilnahme an den Meisterschaftsplayoffs
1911/12 Bolog. Hellas Vened. Vizen.
FC Bologna 2:2 3:0 3:2
Hellas Verona 2:1 1:1 2:1
SSC Venedig 2:1 3:2 1:0
Vicenza Calcio 1:0 1:0 5:1

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Finale[Bearbeiten]

Paarung
Resultat
SSC Venedig SG Pro Vercelli 0:6
SG Pro Vercelli SSC Venedig 7:0

Meister[Bearbeiten]

Damit gewann die SG Pro Vercelli zum zweiten Mal in Folge und insgesamt zum vierten Mal die italienische Fußballmeisterschaft.

Meister
SG Pro Vercelli

Meistermannschaft[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Almanacco Illustrato del Calcio Edizione 2005