Joe Don Baker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joe Don Baker (* 12. Februar 1936, Groesback, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Bekannt wurde Baker vor allem durch seine Auftritte in verschiedenen James-Bond-Filmen. Baker ist bereits seit den 1960er Jahren im Filmgeschäft und spielte unter anderem die Titelrolle in der Serie Eischied (dt. Titel: Schauplatz New York), die in den frühen 1980er Jahren ausgestrahlt wurde. Wegen seines Erscheinungsbildes - Baker ist über 1,90 m groß und von kräftiger Statur - wurde er gern für die Rollen von Gangstern oder Polizisten besetzt.

Insgesamt drei Mal tauchte Joe Don Baker in Filmen der James-Bond-Reihe auf:

Baker ist somit der zweite männliche Schauspieler, der sowohl einen Gegner als auch einen Verbündeten von James Bond in Form von zwei verschiedenen Charakteren verkörperte. Zuvor hatte Charles Gray bereits in Man lebt nur zweimal und Diamantenfieber einen Verbündeten und einen Bösewicht gespielt. Maud Adams spielte in Octopussy als Zirkuschefin die Verbündete Bonds und in Mann mit dem goldenen Colt die Geliebte des Gegenspielers Bonds.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]