Joel Rechlicz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Joel Rechlicz Eishockeyspieler
Joel Rechlicz
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 14. Juni 1987
Geburtsort Brookfield, Wisconsin, USA
Größe 193 cm
Gewicht 102 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Spielerkarriere
2004–2005 Santa Fe Roadrunners
2005–2006 Des Moines Buccaneers
Indiana Ice
Gatineau Olympiques
2006–2007 Chicoutimi Saguenéens
Chicago Hounds
2007–2008 Kalamazoo Wings
Albany River Rats
2008–2010 New York Islanders
2010–2012 Hershey Bears
2012–2013 Portland Pirates
2013–2014 Hershey Bears
seit 2014 Minnesota Wild
Iowa Wild

Joel Rechlicz (* 14. Juni 1987 in Brookfield, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2014 bei den Minnesota Wild in der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Iowa Wild, zum Einsatz kommt.

Karriere[Bearbeiten]

Joel Rechlicz begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Santa Fe Roadrunners, für die er in der Saison 2004/05 in der Juniorenliga North American Hockey League aktiv war. In der Saison 2005/06 bestritt der Angreifer insgesamt nur sieben Spiele für die Des Moines Buccaneers und Indiana Ice aus der United States Hockey League sowie die Gatineau Olympiques aus der QMJHL. Nachdem er auch die folgende Spielzeit bei Gatineau in der QMJHL begonnen hatte, beendete er die Spielzeit bei den Chicago Hounds aus der United Hockey League.

Die Saison 2007/08 verbrachte Rechlicz bei den Kalamazoo Wings aus der International Hockey League sowie den Albany River Rats aus der American Hockey League. Daraufhin erhielt er am 6. Mai 2008 als Free Agent einen Vertrag bei den New York Islanders, für die er in der Saison 2008/09 sein Debüt in der National Hockey League gab. Dabei bereitete er in 17 Spielen ein Tor vor. Den Großteil der Spielzeit verbrachte der Rechtsschütze jedoch bei New Yorks Farmteams, den Utah Grizzlies aus der ECHL und den Bridgeport Sound Tigers aus der AHL. In der Saison 2009/10 spielte Rechlicz erneut sowohl für die Islanders als auch für die Bridgeport Sound Tigers in der AHL. Im Juli 2010 unterschrieb er als Free Agent einen Kontrakt bei den Hershey Bears in der AHL.

Am 2. Juli 2014 unterzeichnete er als Free Agent einen Einjahresvertrag bei den Minnesota Wild und spielt primär für deren Farmteam, die Iowa Wild.

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2013/14

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 3 26 0 1 1 105
Playoffs

Weblinks[Bearbeiten]