Kimitsu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kimitsu-shi
君津市
Kimitsu
Geographische Lage in Japan
Kimitsu (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Chiba
Koordinaten: 35° 20′ N, 139° 54′ O35.33045139.90266944444Koordinaten: 35° 19′ 50″ N, 139° 54′ 10″ O
Basisdaten
Fläche: 318,83 km²
Einwohner: 86.978
(1. Juli 2014)
Bevölkerungsdichte: 273 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 12225-4
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Kimitsu
Baum: Taxus cuspidata var. nana
Blume: Rhododendron dilatatum
Rathaus
Adresse: Kimitsu City Hall
2-13-1, Kubo
Kimitsu-shi
Chiba 299-1192
Webadresse: http://www.city.kimitsu.chiba.jp
Lage Kimitsus in der Präfektur Chiba
Lage Kimitsus in der Präfektur

Kimitsu (jap. 君津市, -shi) ist eine Stadt der Präfektur Chiba im Osten von Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt liegt südöstlich von Tokio auf der Bōsō-Halbinsel an der Bucht von Tokio.

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Kimitsu erhielt am 1. September 1971 das Stadtrecht.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Überreste der Burg Kururi (久留里城, Kururi-jō)
Rathaus von Kimitsu

Verkehr[Bearbeiten]

Straße:

Zug:

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kimitsu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien