Konstantinowsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadt
Konstantinowsk
Константиновск
Wappen
Wappen
Föderationskreis Südrussland
Oblast Rostow
Rajon Konstantinowsk
Bürgermeister Boris Chlopjanikow
Gegründet 1864
Stadt seit 1967
Fläche 17 km²
Bevölkerung 17.926 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 1054 Einwohner/km²
Höhe des Zentrums 40 m
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl (+7) 86393
Postleitzahl 347250–347254
Kfz-Kennzeichen 61, 161
OKATO 60 225 501
Website konstadm.ru
Geographische Lage
Koordinaten 47° 35′ N, 41° 6′ O47.58333333333341.140Koordinaten: 47° 35′ 0″ N, 41° 6′ 0″ O
Konstantinowsk (Europäisches Russland)
Red pog.svg
Lage im Westteil Russlands
Konstantinowsk (Oblast Rostow)
Red pog.svg
Lage in der Oblast Rostow
Liste der Städte in Russland

Konstantinowsk (russisch Константиновск) ist eine Stadt in der Oblast Rostow (Russland) mit 17.926 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010).[1]

Geografie[Bearbeiten]

Die Stadt liegt etwa 170 km nordöstlich der Oblasthauptstadt Rostow am Don am rechten Ufer des Don, oberhalb der Einmündung des Sewerski Donez.

Konstantinowsk ist Verwaltungszentrum des gleichnamigen Rajons.

Die nächstgelegene Eisenbahnstation ist Ust-Donezkaja 25 Kilometer nordwestlich.

Geschichte[Bearbeiten]

1835 wurde bei der Gründung des Ersten Don-Kreises (Okrugs) des Donkosakengebietes die Staniza Wedjornikowskaja zu dessen Verwaltungszentrum bestimmt. Da dort aber keine ausreichenden Bedingungen für eine Erweiterung der Bebauung bestanden, wurde gleichzeitig entschieden, den Ort mit der bereits im 17. Jahrhundert gegründeten Staniza Babskaja (auch Babinskaja) zu vereinigen.

Der Zusammenschluss zog sich jedoch bis 1864 hin, als die Umbenennung in den gemeinsamen Namen Konstantinowskaja, nach dem Großfürsten Konstantin Romanow erfolgte.

1941 erhielt die Staniza den Status einer Siedlung städtischen Typs und 1967 das Stadtrecht.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner
1897 9.267
1959 10.735
1970 13.413
1979 16.112
1989 18.392
2002 18.801
2010 17.926

Anmerkung: Volkszählungsdaten

Wirtschaft[Bearbeiten]

In Konstantinowsk gibt es Betriebe der Lebensmittelindustrie (Fischverarbeitung, Käse) und der Baumaterialienwirtschaft.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)

Weblinks[Bearbeiten]