London Borough of Brent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
London Borough of Brent
City of London City of Westminster Royal Borough of Kensington and Chelsea London Borough of Hammersmith and Fulham London Borough of Wandsworth London Borough of Lambeth London Borough of Southwark London Borough of Tower Hamlets London Borough of Hackney London Borough of Islington London Borough of Camden London Borough of Brent London Borough of Ealing London Borough of Hounslow London Borough of Richmond upon Thames Royal Borough of Kingston upon Thames London Borough of Merton London Borough of Sutton London Borough of Croydon London Borough of Bromley Royal Borough of Greenwich London Borough of Havering London Borough of Barking and Dagenham London Borough of Redbridge London Borough of Newham London Borough of Waltham Forest London Borough of Haringey London Borough of Enfield London Borough of Barnet London Borough of Harrow London Borough of Lewisham London Borough of Bexley London Borough of Hillingdon South East England East of EnglandBrent
Über dieses Bild
Status London Borough
Region Greater London
Verwaltungssitz Wembley
Fläche 43,24 km²
Einwohner 314.660
Stand 2012[1]
ONS-Code 00AE
Website www.brent.gov.uk

Der London Borough of Brent ist ein Stadtbezirk von London. Er liegt im Nordwesten der Stadt. Bei der Gründung der Verwaltungsregion Greater London im Jahr 1965 entstand er aus dem Municipal Borough of Wembley und dem Municipal Borough of Willesden in der Grafschaft Middlesex.

Die Bevölkerung setzte sich 2008 zusammen aus 46,2 % Weißen, 28,1 % Asiaten, 17,7 % Schwarzen und 1,3 % Chinesen.[2] Brent ist neben Newham einer von zwei Bezirken, in denen die ethnischen Minderheiten die Bevölkerungsmehrheit stellen.

Der Bezirk erhielt seinen Namen vom gleichnamigen Fluss, an dem weiter südlich auch Brentford (im Stadtbezirk Hounslow) und weiter nördlich der Vorort Brentwood liegen. In Brent befinden sich das Wembley-Stadion sowie der Neasden Temple (BAPS Swaminarayan Mandir), der größte hinduistische Tempel außerhalb Indiens.

Stadtteile[Bearbeiten]

* - Zu entsprechenden Stadtteilen gibt es noch keine eigenen Artikel, nur Weiterleitungen hierher.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bevölkerung von England und Wales am 30. Juni 2012 (ZIP; 832 kB)
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatONS mid-2007 Ethnic Group Population Estimates. Greater London Authority, Oktober 2009, abgerufen am 23. Mai 2011 (PDF, 89 KB, englisch).

51.552252777778-0.30261944444444Koordinaten: 51° 33′ N, 0° 18′ W