Royal Borough of Kingston upon Thames

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Royal Borough of Kingston upon Thames
City of London City of Westminster Royal Borough of Kensington and Chelsea London Borough of Hammersmith and Fulham London Borough of Wandsworth London Borough of Lambeth London Borough of Southwark London Borough of Tower Hamlets London Borough of Hackney London Borough of Islington London Borough of Camden London Borough of Brent London Borough of Ealing London Borough of Hounslow London Borough of Richmond upon Thames Royal Borough of Kingston upon Thames London Borough of Merton London Borough of Sutton London Borough of Croydon London Borough of Bromley Royal Borough of Greenwich London Borough of Havering London Borough of Barking and Dagenham London Borough of Redbridge London Borough of Newham London Borough of Waltham Forest London Borough of Haringey London Borough of Enfield London Borough of Barnet London Borough of Harrow London Borough of Lewisham London Borough of Bexley London Borough of Hillingdon South East England East of EnglandKingston
Über dieses Bild
Status London Borough, Royal Borough
Region Greater London
Verwaltungssitz Kingston upon Thames
Fläche 37,25 km²
Einwohner 163.906
Stand 2012[1]
ONS-Code 00AX
Website www.kingston.gov.uk

Der Royal Borough of Kingston upon Thames [ˈkɪŋstən əˌpɒn ˈtɛmz] ist ein Stadtbezirk von London. Er liegt im Südwesten der Stadt. Den Zusatz „Royal Borough“ (königliche Gemeinde) trägt der Bezirk deshalb, weil er während des Mittelalters Privateigentum der englischen Könige war. Bei der Gründung der Verwaltungsregion Greater London im Jahr 1965 entstand er aus Municipal Borough of Kingston upon Thames, dem Municipal Borough of Malden and Coombe und dem Municipal Borough of Surbiton in der Grafschaft Surrey.

Die Bevölkerung setzte sich 2008 zusammen aus 79,7 % Weißen, 9,6 % Asiaten, 2,4 % Schwarzen und 1,7 % Chinesen.[2]

Zwischen 900 und 979 wurden in Richmond sieben angelsächsische Könige gekrönt. Der Coronation Stone (Krönungsstein) ist noch immer erhalten. Zwischen Kingston, Richmond und Roehampton befindet sich der Richmond Park, ein früheres königliches Jagdgebiet.

Stadtteile[Bearbeiten]

Angelsächsischer Krönungsstein aus Kingston-upon-Thames, mit dem eingravierten Namen Æthelstan

* - Zu entsprechenden Stadtteilen gibt es noch keine eigenen Artikel, nur Weiterleitungen hierher.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bevölkerung von England und Wales am 30. Juni 2012 (ZIP; 832 kB)
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatONS mid-2007 Ethnic Group Population Estimates. Greater London Authority, Oktober 2009, abgerufen am 23. Mai 2011 (PDF, 89 KB, englisch).

51.412316666667-0.30041388888889Koordinaten: 51° 25′ N, 0° 18′ W