Mary (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mary ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Mary ist die englische Form des Vornamens Maria.

Namensträgerinnen[Bearbeiten]

Bei Königinnen und anderen Herrscherinnen wird der Name Mary im Allgemeinen zu Maria übersetzt. Die Herrscherinnen finden sich in der Liste der Fürstinnen namens Maria.

  • Mary Hayley Bell (1911– 2005), britische Schauspielerin und Dramatikerin
  • Mary Dann (1923–2005), US-amerikanische Umweltaktivistin indianischer Abstammung
  • Mary Decker (* 1958), US-amerikanische Leichtathletin
  • Mary Leakey (1913–1996), britische Archäologin
  • Mary MacSwiney (1872–1942), irische Politikerin und Frauenrechtlerin
  • Mary Pierce (* 1975), in Kanada geborene französische Tennisspielerin
  • Mary Proctor (1862–1957), irischstämmige US-amerikanische Astronomin und Schriftstellerin
  • Mary Robinson (irisch: Máire Mhic Róibín, * 1944), irische Politikerin, Staatspräsidentin Irlands und UN-Hochkommissarin für Menschenrechte
  • Mary Shelley ( 1797–1851), britische Schriftstellerin
  • Mary Wigman (1886–1973), deutsche Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin

Künstlername[Bearbeiten]

  • Mary Astor (eigentlich: Lucile Vasconcellos Langhanke; 1906–1987), US-amerikanische Schauspielerin
  • Mary Roos (* 1949; bürgerlich Rosemarie Böhm, geb. Schwab), deutsche Schlagersängerin und Schauspielerin

Fiktive Personen[Bearbeiten]

  • Mary Poppins, Hauptfigur in Romanen der australischen Schriftstellerin P. L. Travers (1899–1996)