Mike Coffman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mike Coffman (2013)

Michael „Mike“ Coffman (* 27. Februar 1955 in Fort Leonard Wood, Pulaski County, Missouri) ist ein US-amerikanischer Politiker. Er ist Mitglied der Republikanischen Partei und seit 2009 als Vertreter des 6. Kongresswahlbezirks des Bundesstaates Colorado Mitglied des US-Repräsentantenhauses.

Coffman besuchte zunächst die High School in Aurora und später die University of Colorado in Boulder, wo er 1979 als Bachelor abschloss. Zwischenzeitlich diente er in der US Army; von 1979 bis 1982 gehörte er dem United States Marine Corps an. Danach schlug er eine Laufbahn als Geschäftsmann ein.

Politisch betätigte er sich erstmals 1989 als Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Colorado, wo er bis 1994 verblieb; danach war er bis 1998 Staatssenator. Von 1999 bis 2007 fungierte Coffman dann als State Treasurer von Colorado, von 2007 bis 2008 als Secretary of State. Schließlich trat er 2008 bei der Wahl zum Repräsentantenhaus an und eroberte den Sitz des nicht mehr kandidierenden Tom Tancredo. Mit 60,7 Prozent der Wählerstimmen gewann er gegen den Demokraten Hank Eng. Danach wurde er zweimal bestätigt, zuletzt im Jahr 2012 mit allerdings nur noch 48 Prozent der Stimmen gegen Joe Miklosi.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mike Coffman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien