Moffett Federal Airfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moffett Federal Airfield
Luftaufnahme von 2008
Kenndaten
ICAO-Code KNUQ
IATA-Code NUQ
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Straße U.S. Highway 101, California State Route 237, California State Route 85
Basisdaten
Eröffnung 1933
Betreiber NASA Ames Research Center
Start- und Landebahnen
14L/32R 2805 m Beton
14R/32L 2477 m Asphalt



i7

i11

i13

Das Moffett Federal Airfield (IATA: NUQ, ICAO: KNUQ, FAA LID: NUQ), kurz auch Moffett Field, ist ein zivil-militärischer Flugplatz zwischen den kalifornischen Städten Mountain View und Sunnyvale, welcher vom Ames Research Center der NASA betrieben wird. Weitere Nutzer sind die California Air National Guard, Lockheed Martin Space Systems, sowie der Internetkonzern Google für seine Firmenflugzeuge. Benannt ist der Flugplatz nach William A. Moffett.

Im November 2014 mietete Google den Flugplatz für 60 Jahre von der NASA. Die Miete für die gesamte Zeit beträgt 1,16 Milliarden US-Dollar.[1] Google beabsichtigt, den teilweise abgerissenen historischen Hangar One, der ursprünglich für Luftschiffe errichtet worden war, wieder instand zu setzen. Der Flugbetrieb für die Allgemeine Luftfahrt wird fortgesetzt, schon bisher hatten Google und andere Unternehmen ihre Firmenflugzeuge in Moffett Airfield stationiert. Google möchte das Gelände auch für Tests im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie Robotik nutzen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Google gönnt sich einen Flughafen, sueddeutsche.de am 11. November 2014
  2. heise.de: Google mietet kalifornischen Flugplatz für 60 Jahre, 11. November 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Moffett Field – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien