Municipio Altamirano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altamirano
Lage
Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Chiapas
Sitz Altamirano
Fläche 958,3 km²
Einwohner 29.865 (2010)
Dichte 31,2 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 MX-CHP
Webauftritt altamirano.chiapas.gob.mx/portal/
INEGI-Nr. 07004
Politik
Presidente municipal Roberto Pinto Kanter

16.876944444444-92.15Koordinaten: 16° 53′ N, 92° 9′ W

Altamarino ist ein Municipio im Süden des mexikanischen Bundesstaats Chiapas in der Sierra Madre de Chiapas. Der Ort bekam seinen Namen zu Ehren des Dichters Ignacio Manuel Altamirano. Verwaltungssitz und größter Ort des Municipios ist das gleichnamige Altamirano.

Dieses Municipio knapp 30.000 Einwohner. Es ist 958,3 km² groß und grenzt an die Gemeinden Ocosingo, Las Margaritas, Oxchuc und Chanal.

Weblinks[Bearbeiten]