Nageia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nageia
Abbildung des Echten Nagibaums (Nageia nagi)

Abbildung des Echten Nagibaums (Nageia nagi)

Systematik
Abteilung: Gefäßpflanzen (Tracheophyta)
Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
Klasse: Coniferopsida
Ordnung: Koniferen (Coniferales)
Familie: Steineibengewächse (Podocarpaceae)
Gattung: Nageia
Wissenschaftlicher Name
Nageia
Gaertn. 1788

Nageia ist eine Pflanzengattung mit sechs Arten in der Familie der Steineibengewächse (Podocarpaceae). Sie werden auch Nagibäume genannt

Beschreibung[Bearbeiten]

Nageia-Arten sind aufrechte Sträucher oder Bäume, die Wuchshöhen von 1 bis etwa 50 Meter erreichen. Die Blätter sind nicht nadelförmig sondern lanzettlich, sie sind derb und lederartig; sie sind 5 bis 20 cm lang und 2 bis 6 cm breit.

Die meisten Arten sind zweihäusig getrenntgeschlechtig (diözisch). Die Samen sind von einem Samenmantel (Arillus) umgeben.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Nageia-Arten haben ihre Areale in den tropischen Wäldern Asiens und Australasiens. Sie haben einen Schwerpunkt in Südostasien.

Systematik[Bearbeiten]

Echter Nagibaum (Nageia nagi)

In der Gattung der Nageia gibt es sechs Arten:

Quellen[Bearbeiten]