Oiartzun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oiartzun
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Oiartzun
Oiartzun (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Baskenland
Provinz: Gipuzkoa
Koordinaten 43° 18′ N, 1° 51′ W43.2993-1.85787Koordinaten: 43° 18′ N, 1° 51′ W
Fläche: 59,71 km²
Einwohner: 9.995 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 167,39 Einw./km²
Postleitzahl: 20180
Gemeindenummer (INE): 20063 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Offizielle Webpräsenz
Lage der Stadt
Gipuzkoa municipalities Oiartzun.JPG

Oiartzun (span.: Oyarzun) ist eine Gemeinde in der Provinz Guipúzcoa in der Autonomen Region Baskenland. Die Stadt war schon zu Römerzeiten als Oiasso oder Oiarso bekannt.

Alfons VIII. von Kastilien verlieh Oiartzun die Stadtrechte, woraufhin es aber noch einige Zeit dauerte, bis die Unabhängigkeit von Errenteria gegeben war.

Töchter und Söhne der Gemeinde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Oiartzun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).