Online Film Critics Society Awards/Bester animierter Spielfilm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der OFCSA für den Besten animierten Spielfilm wird seit 2001 jedes Jahr verliehen.

Gewinner und Nominierte[Bearbeiten]

Alle Nominierten eines Jahres sind angeführt, der Sieger steht jeweils zu oberst.

2001

Shrek

Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Final Fantasy: Die Mächte in dir
Die Monster AG (Monsters, Inc.)
Waking Life

2002

Spirited Away

Ice Age
Lilo & Stitch
Metropolis
Spirit – Der wilde Mustang

2003

Findet Nemo

Cowboy Bebop – Der Film
Das große Rennen von Belleville
Looney Tunes: Back in Action
Millennium Actress

2004

Die Unglaublichen

Ghost in the Shell 2: Innocence
Der Polarexpress
Shrek 2
Team America: World Police

2005

Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

Das wandelnde Schloss (Howl's Moving Castle)
Madagascar
Robots
Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche

2006

A Scanner Darkly – Der dunkle Schirm

Cars
Happy Feet
Monster House
Ab durch die Hecke

2007

Ratatouille

Die Legende von Beowulf
Paprika
Persepolis
Die Simpsons – Der Film

2008

WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf

Bolt – Ein Hund für alle Fälle
Horton hört ein Hu!
Kung Fu Panda
Waltz with Bashir

2009

Oben

Coraline
Der fantastische Mr. Fox
Küss den Frosch
Ponyo – Das große Abenteuer am Meer

2010

Toy Story 3

Drachenzähmen leicht gemacht
Ich – Einfach Unverbesserlich
Rapunzel – Neu verföhnt
L’Illusionniste

2011

Rango

Winnie Puuh
Arthur Weihnachtsmann
Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn
Kung Fu Panda 2

2012

ParaNorman

Merida – Legende der Highlands
Frankenweenie
Arrietty – Die wundersame Welt der Borger
Ralph reichts

2013

Kaze Tachinu

Ich – Einfach Unverbesserlich 2
From Up on Poppy Hill
Die Eiskönigin – Völlig unverfroren
Die Monster Uni