Paullo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paullo
Wappen
Paullo (Italien)
Paullo
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Mailand (MI)
Lokale Bezeichnung: Paù / Paü
Koordinaten: 45° 25′ N, 9° 24′ O45.4166666666679.497Koordinaten: 45° 25′ 0″ N, 9° 24′ 0″ O
Höhe: 97 m s.l.m.
Fläche: 8 km²
Einwohner: 11.280 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.410 Einw./km²
Postleitzahl: 20067
Vorwahl: 02
ISTAT-Nummer: 015169
Volksbezeichnung: Paullesi
Schutzpatron: Santi Quirico e Giulitta
Website: Paullo

Paullo ist eine Stadt mit 11.280 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Mailand, Region Lombardei. Der Name der Gemeinde stammt vom lateinischen palus (Sumpf). Die Gegend wurde erstmals 1140 als Paullum bezeichnet. Im lokalen Dialekt wird der Name als Paü ausgesprochen.

Am 2. April 2009 wurde Paullo, durch ein Dekret des Präsidenten der Republik Italien, der Status einer Stadt verliehen.

In der unmittelbaren Nachbarschaft von Paullo befinden sich die Orte Mulazzano (LO), Mediglia, Tribiano, Merlino (LO), Settala und Zelo Buon Persico (LO).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.