Powiat Częstochowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Powiat Częstochowski
Wappen des Powiat Częstochowski Lage des Powiat Częstochowski
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Schlesien
Kreisstadt: Częstochowa
Fläche: 1519,49 km²
Einwohner: 134.103 (31. Dez. 2009[1])
Verstädterungsgrad: 12,2 %
Telefonvorwahl: (+48) 34
Kfz-Kennzeichen: SCZ
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: -
Stadt- und Landgemeinden: 2
Landgemeinden: 14
Starostei (Stand: )
Starost: Mieczysław Chudzik
Adresse: ul. Sobieskiego 9
42-200 Częstochowa
Webpräsenz: www.czestochowa.powiat.pl

Der Powiat Częstochowski ist ein Powiat (Landkreis) in der polnischen Woiwodschaft Schlesien mit rund 130.000 Einwohnern.

Geografie[Bearbeiten]

Der mit einer Fläche von 1.519 km² der größte Kreis der Woiwodschaft, umfasst den ländlichen Raum um die Kreisstadt Częstochowa, die jedoch kreisfrei bleibt, und umgibt sie bis auf den Nordwesten fast vollständig. Nachbarkreise sind im Norden Pajęczno und Radomsko in der Woiwodschaft Łódź, im Nordosten Włoszczowa in der Woiwodschaft Heiligkreuz, im Südosten Zawiercie, im Süden Myszków und Lubliniec sowie im Westen Kłobuck.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Der Powiat Częstochowski umfasst 16 Gemeinden, davon zwei Stadt- und Landgemeinden und 14 Landgemeinden.

Stadt- und Landgemeinde[Bearbeiten]

Landgemeinde[Bearbeiten]

Partnerschaften[Bearbeiten]

Partnerschaften bestehen mit dem Bodenseekreis in Baden-Württemberg und dem Rajon Snjatin (Oblast Iwano-Frankiwsk) in der Ukraine.

Verweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny, „LUDNOŚĆ – STAN I STRUKTURA W PRZEKROJU TERYTORIALNYM“, Stand vom 31. Dez. 2009 (WebCite)