Satriano di Lucania

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Satriano di Lucania
Kein Wappen vorhanden.
Satriano di Lucania (Italien)
Satriano di Lucania
Staat: Italien
Region: Basilikata
Provinz: Potenza (PZ)
Koordinaten: 40° 33′ N, 15° 38′ O40.54515.639166666667653Koordinaten: 40° 32′ 42″ N, 15° 38′ 21″ O
Höhe: 653 m s.l.m.
Fläche: 33 km²
Einwohner: 2.406 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 73 Einw./km²
Postleitzahl: 85050
Vorwahl: 0975
ISTAT-Nummer: 076083
Volksbezeichnung: Satrianesi
Schutzpatron: Simon Petrus
Website: Satriano di Lucania
Blick auf Satriano di Lucania

Satriano di Lucania ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 2406 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Potenza in der Basilikata. Die Gemeinde liegt etwa Kilometer von Potenza. Satriano di Lucania ist Teil der Comunità montana Melandro und liegt am Parco nazionale dell'Appennino Lucano-Val d'Agri-Lagonegrese.

Geschichte[Bearbeiten]

Satrianum war das antike Zentrum des lukanischen Gebiets. Insbesondere die Normannen befestigten die Siedlung. Von 1098 an bis 1808 war Satriano ein Bistum der römisch-katholischen Kirche. Seit 1969 ist Satriano ein Titularbistum. Die heutige Siedlung trug vom Mittelalter zeitweise bis 1887 die Namen Petrafixa bzw. Pietrafesa.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 95 di Brienza von der Basilikata nach Kampanien.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Satriano di Lucania – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.