Forenza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Forenza
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Forenza (Italien)
Forenza
Staat: Italien
Region: Basilikata
Provinz: Potenza (PZ)
Koordinaten: 40° 52′ N, 15° 51′ O40.86666666666715.85819Koordinaten: 40° 52′ 0″ N, 15° 51′ 0″ O
Höhe: 819 m s.l.m.
Fläche: 115 km²
Einwohner: 2.161 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 19 Einw./km²
Postleitzahl: 85023
Vorwahl: 0971
ISTAT-Nummer: 076033
Volksbezeichnung: Forentani, Forenzesi
Schutzpatron: Karl Borromäus
Website: Forenza
Forenza

Forenza ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2161 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Potenza in der Basilikata. Die Gemeinde liegt etwa 25 Kilometer nordnordöstlich von Potenza und gehört zur Comunità Montana Alto Bradano.

Geschichte[Bearbeiten]

Forenza wurde auf den Ruinen der samnitischen Stadt Forentum gegründet. 317 vor Christus besetzten die Römer die Stadt. Mitte des 6. Jahrhunderts wurde die antike Stadt zerstört.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Hugo von Payns (um 1070-1136), Gründer des Tempelritterordens, hat in Forenza studiert

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Forenza – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.