U-19-Unihockey-Weltmeisterschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

U-19-Unihockey-Weltmeisterschaften werden für Junioren seit 2001 und für Juniorinnen seit 2004 ausgetragen. Juniorinnen und Junioren tragen ihre Weltmeisterschaft im jährlichen Wechsel aus.

Die erste Weltmeisterschaft für Junioren wurde 2001 in Deutschland ausgetragen. Den ersten Weltmeistertitel sicherte sich das Team aus Schweden. 2003 gab es schon die erste B-Weltmeisterschaft für Junioren. 2004 fand die erste WM der Juniorinnen in Finnland statt. Auch hier sicherte sich das Team Schwedens den ersten Titel. 2008 wurde auch für Juniorinnen erstmals eine B-Weltmeisterschaft ausgerichtet. Amtierender Weltmeister (Stand April 2014) ist Schweden.

Weltmeisterschaften der U-19-Junioren[Bearbeiten]

Jahr Gastgeber Gold Silber Bronze
1 2001 Deutschland SchwedenSchweden Schweden SchweizSchweiz Schweiz FinnlandFinnland Finnland
2 2003 Tschechien FinnlandFinnland Finnland SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien
3 2005 Lettland SchwedenSchweden Schweden FinnlandFinnland Finnland SchweizSchweiz Schweiz
4 2007 Schweiz SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien FinnlandFinnland Finnland
5 2009 Finnland SchwedenSchweden Schweden FinnlandFinnland Finnland SchweizSchweiz Schweiz
6 2011 Deutschland FinnlandFinnland Finnland SchwedenSchweden Schweden SchweizSchweiz Schweiz
7 2013 Deutschland SchwedenSchweden Schweden SchweizSchweiz Schweiz FinnlandFinnland Finnland
Medaillenspiegel
RF Land G S B
1 SchwedenSchweden Schweden 5 2 0
2 FinnlandFinnland Finnland 2 2 3
3 SchweizSchweiz Schweiz 0 2 3
4 TschechienTschechien Tschechien 0 1 1

Weltmeisterschaften der U-19-Juniorinnen[Bearbeiten]

Jahr Gastgeber Gold Silber Bronze
1 2004 Finnland SchwedenSchweden Schweden FinnlandFinnland Finnland SchweizSchweiz Schweiz
2 2006 Deutschland SchwedenSchweden Schweden FinnlandFinnland Finnland SchweizSchweiz Schweiz
3 2008 Polen SchweizSchweiz Schweiz SchwedenSchweden Schweden FinnlandFinnland Finnland
4 2010 Tschechien SchwedenSchweden Schweden FinnlandFinnland Finnland TschechienTschechien Tschechien
5 2012 Slowakei FinnlandFinnland Finnland SchweizSchweiz Schweiz SchwedenSchweden Schweden
6 2014 Polen SchwedenSchweden Schweden FinnlandFinnland Finnland TschechienTschechien Tschechien
Medaillenspiegel
RF Land G S B
1 SchwedenSchweden Schweden 4 1 1
2 FinnlandFinnland Finnland 1 4 1
3 SchweizSchweiz Schweiz 1 1 2
4 TschechienTschechien Tschechien 0 0 2

B-Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

U19-Junioren

Jahr Austragungsort Gold Silber Bronze
2011 Deutschland Dänemark Ungarn Polen
2009 Finnland Estland Polen Deutschland
2007 Schweiz Dänemark Deutschland Estland
2005 Lettland Russland Slowakei Estland
2003 Tschechien Polen Deutschland Estland

U19-Juniorinnen

Jahr Austragungsort Gold Silber Bronze
2014 Polen Norwegen Kanada Deutschland
2010 Tschechien Ungarn Russland Deutschland
2008 Polen Slowakei Russland Georgien

Siehe auch[Bearbeiten]