Victoria (Laguna)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Victoria
Lage von Victoria in der Provinz Laguna
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Laguna
Barangays: 9
Distrikt: 3. Distrikt von Laguna
PSGC: 043430000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 6128
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 34.604
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 1516 Einwohner je km²
Fläche: 22,83 km²
Koordinaten: 14° 14′ N, 121° 20′ O14.227121.328Koordinaten: 14° 14′ N, 121° 20′ O
Postleitzahl: 4011
Bürgermeister: Dwight C. Kampitan
Geographische Lage auf den Philippinen
Victoria (Philippinen)
Victoria
Victoria

Victoria ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Laguna. Sie hat 34.604 Einwohner (Zensus 2010).

Geografie[Bearbeiten]

Victoria liegt am südöstlichen Ufer des Laguna de Bay, 90 km südlich von Manila und grenzt an die Stadtgemeinden Calauan und Nagcarlan im Südosten und an Pila im Nordwesten. Die Stadtgemeinde hat eine Landfläche von 22,83 km².

Victoria war bis zum 15. November 1949 ein Ortsteil von Pila, als Victoria zusammen mit acht weiteren Ortsteilen von Pila losgelöst wurden eine selbstständige Gemeinde bildeten. Der Name Victoria stammt vom Namen der Tochter des Präsidenten Elpidio Quirino.

Baranggays[Bearbeiten]

Victoria ist politisch unterteilt in neun Baranggays. Davon sind zwei städtisch, die anderen sind ländlich.

  • Banca-banca
  • Daniw
  • Masapang
  • Nanhaya
  • Pagalangan
  • San Benito
  • San Felix
  • San Francisco
  • San Roque

Weblinks[Bearbeiten]