Biñan City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Biñan City
Lage von Biñan City in der Provinz Laguna
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Laguna
Barangays: 24
Distrikt: 1. Distrikt von Laguna
PSGC: 043403000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 283.396
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 6515 Einwohner je km²
Fläche: 43,50 km²
Koordinaten: 14° 18′ N, 121° 4′ O14.30264121.07364Koordinaten: 14° 18′ N, 121° 4′ O
Postleitzahl: 4024
Bürgermeister: Marlyn 'Lenlen' Alonte-Naguiat
Website: Offizielle Webseite von Biñan City
Geographische Lage auf den Philippinen
Biñan City (Philippinen)
Biñan City
Biñan City

Biñan City (Tagalog:Lungsod ng Biñan) ist eine philippinische Component City in der Provinz Laguna, in der Verwaltungsregion IV, Calabarzon. Sie hat 283.396 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010), die in 24 Barangays lebten. Sie wird als Gemeinde der ersten Einkommensklasse auf den Philippinen und als hoch urbanisiert eingestuft. Biñan City wurde bereits 1571 von Juan de Salcedo gegründet, nur einen Monat nach der Gründung von Manila durch Miguel López de Legazpi.

Geographie[Bearbeiten]

Biñan City liegt im Nordwesten der Provinz Laguna, am größten Süßwassersee der Philippinen, dem Laguna de Bay. Die Nachbargemeinden sind San Pedro im Nordwesten, Santa Rosa City im Süden, Carmona und General Mariano Alvarez im Westen. Die Topographie der Stadt ist gekennzeichnet durch ausgedehnte Flachländer, die über 86 % der Stadtfläche einnehmen. Die Großstadt liegt ca. 40 km südlich der Hauptstadtregion Metro Manila und ist über den South Luzon Expressway erreichbar. Seit 2010 besteht auch eine Zugverbindung zum Hauptbahnhof Tutuban in Manila, sie wird von der Philippine National Railways angeboten.

Klima[Bearbeiten]

Das Klima von Biñan City ist gekennzeichnet durch eine Trennung in eine Trocken- und Regensaison. Die Trockenzeit beginnt im November und endet im April, der Rest des Jahres wird gekennzeichnet durch regelmäßige Niederschläge, die am stärksten im Juni und Juli ausfallen. Biñan City liegt innerhalb des philippinischen Taifungürtels, wird aber durch die hohen Gebirgszüge der Sierra Madre geschützt.

Baranggays[Bearbeiten]

  • Biñan
  • Bungahan
  • Santo Tomas (Calabuso)
  • Canlalay
  • Casile
  • Dela Paz
  • Ganado
  • San Francisco (Halang)
  • Langkiwa
  • Loma
  • Malaban
  • Malamig
  • Mamplasan
  • Platero
  • Poblacion (City Proper)
  • Santo Niño (San Antonio)
  • San Antonio
  • San Jose
  • San Vicente
  • Soro-Soro
  • Santo Domingo
  • Santo Tomas
  • Timbao
  • Tubigan
  • Zapote

Hochschulen[Bearbeiten]

In der Gemeinde befindet sich ein Campus der Polytechnic University of the Philippines.

Söhne der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]