Weltmeisterschaft im Skibergsteigen 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die IV. Weltmeisterschaft im Skibergsteigen 2008 wurde vom 23. bis 29. Februar 2008 in Portes du Soleil, Schweiz, ausgetragen. Organisator war der International Council for Ski Mountaineering Competitions (ISMC) der Union Internationale des Associations d’Alpinisme (UIAA). Erstmals wurde bei der IV. Durchführung auch die sogenannte Langdistanz als Disziplin hinzugenommen. Teilgenommen haben rund 450 Skibergsteiger der Nationalkader aus insgesamt 29 Nationen.

Ablauf[Bearbeiten]

Nach ersten Briefings zur Veranstaltung fand am 23. Februar 2008 abends die Eröffnungszeremonie und die Vorstellung der teilnehmenden Nationen in der Eishalle von Champery statt. Am 24. Februar wurde das Einzelrennen im Skibergsteigen für Damen und Herren der Altersklassen „Senioren“ und „Junioren“ ausgetragen. Am 25. Februar folgte das Staffelrennen in Vier-Staffeln und am 26. Februar der Teamwettbewerb. Nach einem Ruhetag für die Läufer wurde am 28. Februar das Vertical Race und am letzten WM-Tag das Einzelrennen über die Langdistanz ausgetragen. Am 29. Februar fand im Anschluss an die Preisverleihung für die Langdistanz die Schlusszeremonie mit Einmarsch der Athleten statt.[1]

Ergebnisse[Bearbeiten]

Nationengesamtwertung nach Punkten und Medaillenspiegel[Bearbeiten]

(gewertet ohne Landistanz-Einzellauf; alle Altersklassen)[2]

Rang Land Einzel Staffel Team Vertical Race
Punkte Gold Silber Bronze Punkte Gold Silber Bronze Punkte Gold Silber Bronze Punkte Gold Silber Bronze Gesamtpunkte
1 Flag of Italy.svg Italien 3235 3 3 3 722 1 1 1212 1 1 1 1920 3 3 1 7089
2 Flag of France.svg Frankreich 3176 3 3 1 638 2 1182 1 1935 3 3 6931
3 Flag of Switzerland.svg Schweiz 3236 2 3 770 2 1 1068 1 1 1833 4 2 6907
4 Flag of Spain.svg Spanien 2627 2 642 1 1 588 1660 2 2 5487
5 Flag of the Czech Republic.svg Tschechien 1426 314 378 767 1 2885
6 Flag of Germany.svg Deutschland 1253 346 498 750 2847
7 Flag of Andorra.svg Andorra 1285 198 438 816 2737
8 Flag of Norway.svg Norwegen 852 442 684 624 2592
9 Flag of Slovakia.svg Slowakei 1629 192 769 2590
10 Flag of Austria.svg Österreich 1382 216 168 578 2344
11 Flag of Sweden.svg Schweden 874 186 324 599 1983
12 Flag of Poland.svg Polen 915 1 324 174 394 1807
13 Flag of the United Kingdom.svg Vereinigtes Königreich 680 162 246 563 1651
14 Flag of the United States.svg Vereinigte Staaten 648 156 210 346 1360
15 Flag of Slovenia.svg Slowenien 584 168 403 1155
16 Flag of Greece.svg Griechenland 490 150 114 238 992
17 Flag of Argentina.svg Argentinien 406 12 218 636
18 Flag of Chile.svg Chile 248 144 12 153 557
19 Flag of Canada.svg Kanada 345 166 511
20 Flag of Bulgaria.svg Bulgarien 297 166 463
21 Flag of New Zealand.svg Neuseeland 210 106 316
22 Flag of the People's Republic of China.svg VR China 280 280
23 Flag of Japan.svg Japan 141 18 100 259
24 Flag of South Korea.svg Südkorea 129 88 217
25 Flag of Liechtenstein.svg Liechtenstein 21 86 107
26 Flag of Belgium.svg Belgien 66 66
27 Flag of Romania.svg Rumänien
27 Flag of Venezuela.svg Venezuela

Skibergsteigen Einzelrennen[Bearbeiten]

Das Single-Race für fand am 24. Februar 2008 in Valerette statt. Gestartet wurde in Les Cerniers/Monthey. Die Höhendifferenz für Aufstieg und Abfahrt betrug +/- 1650 m. Bei entsprechendem Ergebnis wurden Teilnehmer der Altersklasse „Espoirs“ bei den „Senioren“ mitgewertet.

Übersicht der jeweils 10 besten Teilnehmer:

Damen Einzel[Bearbeiten]

[3]

Rang Teilnehmer Gesamtzeit
Gold Flag of Italy.svg Roberta Pedranzini 01h 51' 48"
Silber Flag of France.svg Laëtitia Roux 01h 53' 30"
Bronze Flag of Italy.svg Roberta Pedranzini 01h 55' 59"
4 Flag of Switzerland.svg Nathalie Etzensperger 01h 56' 49"
5 Flag of Italy.svg Gloriana Pellissier 01h 57' 26"
6 Flag of Switzerland.svg Séverine Pont-Combe 02h 01' 02"
7 Flag of Spain.svg Izaskun Zubizarreta 02h 05' 26"
8 Flag of Andorra.svg Ariadna Tudel Cuberes 02h 07' 24"
9 Flag of Germany.svg Stefanie Koch 02h 08' 06"
10 Flag of Austria.svg Lydia Prugger 02h 08' 56"

Herren Einzel[Bearbeiten]

[4]

Rang Teilnehmer Gesamtzeit
Gold Flag of France.svg Florent Perrier 01h 30' 03"
Silber Flag of Switzerland.svg Florent Troillet 01h 32' 13"
Bronze Flag of Italy.svg Dennis Brunod 01h 32' 32"
4 Flag of Austria.svg Andreas Ringhofer 01h 33' 13"
5 Flag of France.svg Grégory Gachet 01h 35' 14"
6 Flag of France.svg Yannick Buffet 01h 35' 15"
7 Flag of Austria.svg Alexander Lugger 01h 35' 17"
8 Flag of Italy.svg Manfred Reichegger 01h 35' 20"
9 Flag of Spain.svg Marc Solá Pastoret 01h 35' 27"
10 Flag of Switzerland.svg Pierre Bruchez 01h 35' 28"

Skibergsteigen Staffel[Bearbeiten]

Das Staffelrennen fand am 25. Februar 2008 mit anschließender Preisverleihung in Morgins statt. Gelaufen wurde in Vierer-Staffel-Teams. Die Höhendifferenz für den Aufstieg betrug für die Einzelläufer der „Senioren“-Klasse + 260 m. Den Staffelmannschaft gehörten teilweise auch Läufer der Altersklasse „Espoirs“ an.

Übersicht der jeweils 10 besten Staffelteams:

Damenstaffel[Bearbeiten]

[5]

Rang Teilnehmer Gesamtzeit
Gold Flag of Switzerland.svg Nathalie Etzensperger/Gabrielle Magnenat/Marie Troillet/Séverine Pont-Combe 01h 28' 54"
Silber Flag of Italy.svg Gloriana Pellissier/Francesca Martinelli/Elisa Fleischmann/Roberta Pedranzini 01h 32' 31"
Bronze Flag of France.svg Corinne Favre/Valentine Fabre/Véronique Lathuraz/Nathalie Bourillon 01h 34' 54"
4 Flag of Norway.svg Lene Pedersen/Ellen Blom/Bodil Ryste/Marit Tveite Bystøl 01h 38' 27"
5 Flag of Spain.svg Cristina Bes Ginesta/Gemma Arró Ribot/Izaskun Zubizarreta/Emma Roca Rodríguez 02h 04' 18"

Herrenstaffel[Bearbeiten]

[6]

Rang Teilnehmer Gesamtzeit
Gold Flag of Italy.svg Dennis Brunod/Manfred Reichegger/Denis Trento/Martin Riz 00h 58' 59"
Silber Flag of Switzerland.svg Pierre Bruchez/Martin Anthamatten/Florent Troillet/Didier Moret 01h 00' 14"
Bronze Flag of Spain.svg Javier Martín de Villa/Manuel Pérez Brunicardi/Marc Solá Pastoret/Kílian Jornet Burgadá 01h 02' 01"
4 Flag of France.svg Nicolas Bonnet/Martial Premat/Sébastien Perrier/Adrien Piccot 01h 02' 36"
5 Flag of Austria.svg Martin Bader/Andreas Kalss/Andreas Fischbacher/Alexander Lugger 01h 05' 10"
6 Flag of Germany.svg Toni Steurer/Andreas Strobel/Stefan Klinger/Konrad Lex 01h 06' 32"
7 Flag of Norway.svg Ola Berger/Ove-Erik Tronvoll/Ola Herje Hovdenak/Ole-Jakob Sande 01h 07' 10"
8 Flag of Andorra.svg Xavier Comas Guixé/Xavier Capdevila Romero/Joan Vilana Díaz/Joan Albos Cavaliere 01h 07' 34"
9 Flag of Slovakia.svg Peter Svätojánsky/Miroslav Leitner/Jozef Hlavco/Juraj Laštík 01h 07' 36"
10 Flag of Sweden.svg Patrik Nordin/André Jonsson/Björn Gund/John Bergstedt 01h 08' 34"

Skibergsteigen Team[Bearbeiten]

Das Mannschaftsrennen fand am 26. Februar 2008 in Pointe de l'Au für die „Senioren“ statt. Die Höhendifferenz für den Aufstieg betrug + 1940 m und bei der Abfahrt - 2125 m. Zum Teil gehörten den Teams auch Skibergsteiger aus der Altersklasse der „Espoirs“ an.

Übersicht der jeweils 10 besten Teilnehmerteams[7]:

Damenmannschaft[Bearbeiten]

Rang Teilnehmer Gesamtzeit
Gold Flag of Italy.svg Martinelli/Pedranzini 02h 23' 53"
Silber Flag of Switzerland.svg Etzensperger/Pont-Combe 02h 25' 43"
Bronze Flag of Switzerland.svg Magnenat/Mabillard 02h 31' 35"
4 Flag of France.svg Favre/Bourillon 02h 32' 33"
5 Flag of France.svg Fabre/Lathuraz 02h 37' 18"
6 Flag of Germany.svg Koch/Graßl 02h 38' 26"
7 Flag of Spain.svg Zubizarreta/Roca Rodríguez 02h 38' 51"
8 Flag of Norway.svg Pedersen/Tveite Bystøl 02h 46' 36"
9 Flag of Italy.svg T. Lunger/Cuminetti 02h 46' 55"
10 Flag of Sweden.svg Hook/Vikberg 02h 49' 59"

Herrenmannschaft[Bearbeiten]

Rang Teilnehmer Gesamtzeit
Gold Flag of France.svg F. Perrier/Pellicier 01h 55' 40"
Silber Flag of Italy.svg H. Lunger/Giacomelli 01h 56' 16"
Bronze Flag of Italy.svg Brunod/Reichegger 01h 56' 17"
4 Flag of France.svg Gachet/Bon Mardion 02h 00' 18"
5 Flag of Spain.svg Martín de Villa/J. Bes Ginesta 02h 03' 24"
6 Flag of France.svg D. Blanc/P. Blanc 02h 03 47"
7 Flag of Italy.svg Murada/Holzknecht 02h 05' 25"
8 Flag of Switzerland.svg Marti/Willy 02h 05' 55"
9 Flag of Norway.svg Berger/Hovdenak 02h 06' 51"
10 Flag of France.svg Bonnet/Premat 02h 07' 06"

Vertical Race[Bearbeiten]

Das Vertical Race wurde am 28. Februar 2008 für alle Altersklassen ausgetragen. Die Höhendifferenz für den Aufstieg betrug für die Einzelläufer der „Senioren“-Klasse + 870 m. Bei den Senioren nahmen auch Angehörige der Altersklasse „Espoirs“ teil.

Übersicht der jeweils 10 besten Teilnehmer[8]:

Damen[Bearbeiten]

Rang Teilnehmer Gesamtzeit
Gold Flag of Italy.svg Roberta Pedranzini 00h 43' 39"
Silber Flag of Italy.svg Francesca Martinelli 00h 44' 49"
Bronze Flag of Switzerland.svg Nathalie Etzensperger 00h 45' 08"
4 Flag of Austria.svg Lydia Prugger 00h 45' 19"
5 Flag of France.svg Corinne Favre 00h 45' 23"
6 Flag of France.svg Véronique Lathuraz 00h 45' 26"
7 Flag of Andorra.svg Ariadna Tudel Cuberes 00h 45' 30"
8 Flag of France.svg Laëtitia Roux 00h 45' 59"
9 Flag of Andorra.svg Sophie Dusautoir Bertrand 00h 46' 27"
10 Flag of Italy.svg Gloriana Pellissier 00h 47' 16"

Herren[Bearbeiten]

Rang Teilnehmer Gesamtzeit
Gold Flag of France.svg Florent Perrier 00h 35' 04"
Silber Flag of Italy.svg Dennis Brunod 00h 35' 42"
Bronze Flag of France.svg Grégory Gachet 00h 35' 49"
4 Flag of Spain.svg Kílian Jornet Burgadá 00h 35' 54"
5 Flag of Italy.svg Manfred Reichegger 00h 36' 06"
6 Flag of Spain.svg Agustí Roc Amador 00h 36' 31"
7 Flag of Switzerland.svg Sébastien Epiney 00h 36' 35"
8 Flag of Switzerland.svg Florent Troillet 00h 37' 05"
9 Flag of Norway.svg Ola Berger 00h 37' 10"
10 Flag of France.svg Alexandre Pellicier 00h 37' 17"

Skibergsteigen Langdistanz Einzel[Bearbeiten]

Erstmals wurde im Rahmen der Weltmeisterschaft Skibergsteigen die Disziplin Langdistanz Einzel am letzten Tag der Weltmeisterschaft ausgetragen. Die Höhendifferenz für Aufstieg und Abfahrt betrug bei den Herren +/- 3200 m, bei den Damen für den Aufstieg + 2500 m und bei der Abfahrt - 2700 m..

Übersicht der jeweils 10 besten Teilnehmer:

Damen[Bearbeiten]

[9]

Rang Teilnehmer Gesamtzeit
Gold Flag of Italy.svg Francesca Martinelli 03h 15' 10"
Silber Flag of Switzerland.svg Gabrielle Magnenat 03h 16' 51"
Bronze Flag of Switzerland.svg Nathalie Etzensperger 03h 21' 11"
4 Flag of Switzerland.svg Catherine Mabillard 03h 25' 20"
5 Flag of France.svg Nathalie Bourillon 03h 26' 30"
6 Flag of Austria.svg Veronika Swidrak 03h 31' 02"
7 Flag of France.svg Véronique Lathuraz 03h 32' 04"
8 Flag of France.svg Corinne Favre 03h 33' 38"
9 Flag of Spain.svg Izaskun Zubizarreta 03h 36' 36"
10 Flag of Spain.svg Emma Roca Rodríguez 03h 38' 44"

Herren[Bearbeiten]

[10]

Rang Teilnehmer Gesamtzeit
Gold Flag of Italy.svg Guido Giacomelli 02h 54' 48"
Silber Flag of France.svg Florent Perrier 02h 57' 47"
Bronze Flag of Spain.svg Kílian Jornet Burgadá 02h 58' 38"
4 Flag of Switzerland.svg Florent Troillet 03h 00' 53"
5 Flag of Slovakia.svg Peter Svätojánsky 03h 01' 09"
6 Flag of Austria.svg Alexander Lugger 03h 01' 53"
7 Flag of Italy.svg Hansjörg Lunger 03h 05' 52"
8 Flag of France.svg Tony Sbalbi 03h 05' 55"
9 Flag of Spain.svg Marc Solá Pastoret 03h 05' 57"
10 Flag of Switzerland.svg Didier Moret 03h 06' 01"

Kombinationswertungen der Teilnehmer[Bearbeiten]

Für die Kombinationswertung für Einzelteilnehmer wurden die Ergebnisse der Disziplinen Einzel, Team und Vertical Race herangezogen.

Übersicht der jeweils 10 besten Teilnehmer:

Damen[Bearbeiten]

[11]

Rang Teilnehmer
Gold Flag of Italy.svg Roberta Pedranzini
Silber Flag of Italy.svg Francesca Martinelli
Bronze Flag of Switzerland.svg Nathalie Etzensperger
4 Flag of Spain.svg Izaskun Zubizarreta
5 Flag of Norway.svg Marit Tveite Bystøl
6 Flag of Sweden.svg Martina Hook
7 Flag of Norway.svg Lene Pedersen
8 Flag of Sweden.svg Josefina Vikberg
9 Flag of Switzerland.svg Séverine Pont-Combe
10 Flag of France.svg Corinne Favre

Herren[Bearbeiten]

[12]

Rang Teilnehmer
Gold Flag of France.svg Florent Perrier
Silber Flag of Italy.svg Dennis Brunod
Bronze Flag of France.svg Grégory Gachet
4 Flag of France.svg Alexandre Pellicier
5 Flag of Italy.svg Manfred Reichegger
6 Flag of Norway.svg Ola Berger
7 Flag of Spain.svg Javier Martín de Villa
8 Flag of Austria.svg Johann Wieland
9 Flag of Switzerland.svg Florent Troillet
10 Flag of Germany.svg Toni Steurer

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. WM Skibergsteigen 2008: Saisonhighlight wirft Schatten voraus, mountain2b.com, 21. Februar 2008.
  2. Final Nation Medals Ranking (PDF; 118 kB), UIAA.
  3. Individual Race Results Senior Female (PDF; 76 kB), UIAA.
  4. Individual Race Results Senior Male (PDF; 81 kB), UIAA.
  5. Relay Results- Senior Female (PDF; 25 kB), UIAA.
  6. Relay Results- Senior Male. (PDF; 29 kB), UIAA.
  7. Team Race Results - Senior Male & Female (PDF; 34 kB), UIAA.
  8. Vertical Race Results : Senior Male, Female, Young (PDF; 169 kB), UIAA.
  9. Individual Long Distance Race Results Female (PDF; 148 kB), UIAA.
  10. Individual Long Distance Race Results Male (PDF; 155 kB), UIAA.
  11. Final combined senior championship ranking (Ind+Team+Vertical): Female. (PDF; 139 kB) UIAA.
  12. Final combined senior championship ranking (Ind+Team+Vertical): Male. (PDF; 161 kB) UIAA.