World Masterpiece Theater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

World Masterpiece Theater (jap. 世界名作劇場, Sekai Meisaku Gekijō), kurz WMT, bezeichnet eine Reihe von Animeserien, die zwischen 1974 und 1997 und wieder seit 2007 entstanden sind und auf Romanen basieren.

Als erstes Meisaku gilt Heidi, das wie alle anderen WMT von Nippon Animation (bzw. Zuiyo Enterprise) produziert wurde. In den folgenden Jahren wurde jährlich eine neue Serie auf Fuji TV ausgestrahlt. 1993 erschien mit Tico, ein toller Freund eine Serie, die sich nicht auf die Vorlage eines Buchs stützte. 1997 wurde die Reihe von Romanverfilmungen eingestellt, da die letzten beiden Serien Meiken Lassie und Ie Naki Ko Remi die Erwartungen nicht mehr erfüllten. 2007 wurde sie mit Les Misérables: Shōjo Cosette wieder aufgenommen, die auf Fuji TVs Satellitensender BS Fuji ausgestrahlt wurden; lief aber nur bis 2009.

An der Reihe arbeiteten Anime-Größen wie Isao Takahata und Hayao Miyazaki mit. Fast alle Produktionen wurden auch im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

Serien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]