Čermná u Staňkova

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Čermná
Wappen von Čermná
Čermná u Staňkova (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Domažlice
Fläche: 324,6994[1] ha
Geographische Lage: 49° 32′ N, 13° 7′ OKoordinaten: 49° 32′ 1″ N, 13° 7′ 4″ O
Höhe: 436 m n.m.
Einwohner: 254 (1. Jan. 2019)[2]
Postleitzahl: 34 561
Kfz-Kennzeichen: P
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Jan Šperl (Stand: 2013)
Adresse: Čermná 49
34 561 Staňkov
Gemeindenummer: 553514
Website: www.cermna.cz
Dorfplatz

Čermná (deutsch Tschirm) ist eine Gemeinde im Okres Domažlice in Tschechien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbarorte sind Staňkov (Stankau) mit dem Ortsteil Krchleby (Stirchlowa) im Norden, Poděvousy (Podiefuss) im Osten, Hlohovčice (Lohowtschitz) im Süden und Hlohová (Lohowa) im Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde erstmals 1233 urkundlich erwähnt. Sehenswert ist die Kapelle der Heiligen Johannes und Paul (sv. Jana a Pavla) aus dem Jahr 1897, welche 2001 renoviert wurde.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Čermná liegt an einer Nebenstraße, welche bei Hlohová von der Straße 185 abzweigt und in östlicher Richtung nach zwei Kilometer auf die Straße 183 bei Poděvousy führt. Es befindet sich eine Bushaltestelle in der Ortsmitte und eine weitere am Abzweig bei Poděvousy.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/553514/Cermna
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Čermná (Domažlice District) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien