1402

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert |
| 1370er | 1380er | 1390er | 1400er | 1410er | 1420er | 1430er |
◄◄ | | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403 | 1404 | 1405 | 1406 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1402
Kaiser Yongle
Yongle wird dritter Kaiser
der Ming-Dynastie in China.
Die alte Universität in Würzburg
Die Universität Würzburg wird gegründet.
Stanisław Chlebowski: Sultan Bajazyt von Timur eingekerkert (1878)
Der osmanische Sultan Bayezid I. erleidet
eine vernichtende Niederlage gegen die Mongolen
unter Timur in der Schlacht bei Ankara.
1402 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 850/851 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1394/95
Aztekischer Kalender 13. Haus – Matlactli omey Calli (bis Ende Januar/Anfang Februar: 12. Feuerstein – Matlactli omome Tecpatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1945/46 (südlicher Buddhismus); 1944/45 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 68. (69.) Zyklus

Jahr des Wasser-Pferdes 壬午 (am Beginn des Jahres Metall-Schlange 辛巳)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 764/765 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 780/781
Islamischer Kalender 804/805 (Jahreswechsel 31. Juli/1. August)
Jüdischer Kalender 5162/63 (28./29. August)
Koptischer Kalender 1118/19
Malayalam-Kalender 577/578
Seleukidische Ära Babylon: 1712/13 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1713/14 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1440
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1458/59 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaiserreich China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ming-zeitliches Stadttor in Nanjing
  • 13. Juli: Nachdem Überläufer die Tore der Stadt Nanjing für die rebellierende Armee Zhū Dìs geöffnet haben, bricht im kaiserlichen Palast ein Brand aus, dem Kaiser Jianwen und seine Gattin zum Opfer fallen. Noch Jahre später halten sich Gerüchte, dass der Kaiser, der den Brand möglicherweise selbst gelegt hat, als Mönch verkleidet entkommen sei.
  • 17. Juli: Jianwens Onkel Zhū Dì wird nach einem blutigen Erbfolgekrieg Kaiser von China und unter dem Äranamen Yǒnglè der dritte Herrscher der Ming-Dynastie.
  • Die Herrschaftsperiode Jianwen wird aus den historischen Aufzeichnungen gestrichen, die fehlende Zeit einfach der Hongwu-Ära hinzugerechnet. Als erstes beginnt der neue Kaiser eine groß angelegte Säuberungsaktion. Alle Berater seines Neffen lässt er samt deren Familien hinrichten. Auch große Teile des Beamtenstabs werden beseitigt. Auch die verbliebenen zwei Söhne des Jianwen sowie dessen drei Brüder werden als potenzielle Rivalen ausnahmslos exekutiert. Etwa 20.000 Personen fallen den Säuberungsaktionen in der Hauptstadt zum Opfer. Danach entmachtet Yongle Stück für Stück seine männliche Verwandtschaft und entzieht ihnen die Kontrolle über ihre Truppen ebenso wie finanzielle Mittel, um einen neuerlichen Bürgerkrieg zu vermeiden. Trotz des blutigen Anfangs geht die Herrschaft des Kaisers Yongle als eine Blütezeit des Reiches in die chinesische Geschichte ein.

Naher Osten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Timur-Denkmal in Taschkent

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Italienzug König Ruprechts scheitert. Die erhoffte Unterstützung aus Florenz ist gering und nach einer Niederlage gegen ein mailändisches Heer vor Brescia und einer Überwinterung in Padua, während der sich seine Truppen zerstreuen, muss er den Zug durch Reichsitalien abbrechen und im April die Rückreise nach Deutschland antreten.
Herrschaften zum Zeitpunkt des Todes von Gian Galeazzo Visconti (hellgrün)

Weitere Ereignisse in Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanarische Inseln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadtrechte und urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kangnidokarte

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweites Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gian Galeazzo Visconti

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1402 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien