1397

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel
| 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert |
| 1360er | 1370er | 1380er | 1390er | 1400er | 1410er | 1420er |
◄◄ | | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1397
Kinkaku-ji in Kyōto, Japan
Der Kinkaku-ji in Kyōto, Japan,
wird als Alterssitz von Ashikaga Yoshimitsu errichtet.
1397 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 845/846 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1389/90
Azteken-Kalender 8. Feuerstein – Chicuei Tecpatl (bis Ende Januar/Anfang Februar 7. Rohre – Chicome Acatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1940/41 (südlicher Buddhismus); 1939/40 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 68. (69.) Zyklus

Jahr des Feuer-Büffels 丁丑 (am Beginn des Jahres Feuer-Ratte 丙子)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 759/760 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 775/776
Islamischer Kalender 799/800 (Jahreswechsel 23./24. September)
Jüdischer Kalender 5157/58 (21./22. September)
Koptischer Kalender 1113/14
Malayalam-Kalender 572/573
Seleukidische Ära Babylon: 1707/08 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1708/09 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1435
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1453/54

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kroatien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kalmarer Union[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ostsee während der Kalmarer Union

67 Personen des geistlichen und weltlichen Adels von Dänemark, Norwegen und Schweden unterzeichnen am 17. Juni in Kalmar unter Federführung der sowohl in Dänemark-Norwegen als auch in Schweden zur Herrscherin erkorenen Margarethe I. einen Vertragsentwurf, der nie ratifiziert wird, Skandinavien aber für rund eineinhalb Jahrhunderte in der Kalmarer Union faktisch vereint. Jedes Reich behält seinen Reichsrat und Regierungsaufbau. Margarethes Großneffe Erik VII. wird zum gemeinsamen König der drei nordischen Reiche gekrönt. Margarethe I. erhält die Generalvollmacht für die Reichsverweserschaft und hält die faktische Macht in ihren Händen.

England[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

König Richard II., der mit Hilfe seines Onkels John of Gaunt, 1. Duke of Lancaster, seine Macht im Königreich England wieder gefestigt hat, beginnt trotz einer erst kürzlich erfolgten Aussöhnung mit der Verfolgung der Lords Appellant, die ihn 1387 entmachtet und gefangengesetzt haben. Der erste, der Richards Rache zu spüren bekommt, ist Richard FitzAlan, 11. Earl of Arundel, der am 21. September hingerichtet wird.

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Steuerbuch der Stadt München erwähnt für das Anwesen in der Neuhausergasse 4 erstmals einen Brauer, Hans Welser, das spätere Spatenbräu.
  • In einem Kölner Amtsbrief wird erstmals der Berufsstand des Barbiers erwähnt.

Kultur und Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buddhismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der buddhistische Tempel Kinkaku-ji in Kyōto, Japan, wird als Alterssitz von Ashikaga Yoshimitsu errichtet. Die gesamte Architektur vereint unterschiedliche japanische Stile und ist gleichzeitig von chinesischen Bauelementen beeinflusst. Der fragile Pavillon besteht im Wesentlichen aus drei Geschossen unterschiedlichen Stils, umringt von Rundbalkonen.

Christentum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taschenkalender 1397

Natur und Umwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albrecht II. von Habsburg
  • 16. August: Albrecht II., Herzog von Österreich, römisch-deutscher König sowie König von Ungarn, Kroatien und Böhmen († 1439)
  • 16. September: Bāisonqur, Prinz der Timuriden, Förderer der Künste und der Architektur († 1433)
  • 15. November: Nikolaus V. Papst († 1455)

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1397[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 29. Juni 1397 oder 1398: Johann II., König von Aragón, Navarra und Sardinien († 1479)
  • Katherine Neville, englische Adelige, Duchess of Norfolk und Baroness Beaumont († nach 1483)
  • Wenzel II., Herzog von Troppau und Leobschütz († zwischen 1445 und 1447)
  • Johann Westphal, Bürgermeister von Lübeck († 1474)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweites Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landini mit Lorbeerkranz und Portativ (Illustration aus dem Squarcialupi-Codex)
  • 2. September: Francesco Landini, italienischer Komponist, Organist, Sänger, Multiinstrumentalist und Dichter (* um 1325)
  • 8. September: Thomas of Woodstock, 1. Duke of Gloucester, englischer Adeliger (* 1355)
  • 11. September: Pernelle Flamel, Pariser Wohltäterin und Alchimistin (* 1320 oder 1340)
  • 21. September: Richard FitzAlan, englischer Adeliger und Mitglied der Lords Appellant (* 1346)
  • 6. Oktober: Vuk Branković, serbischer Adeliger und Territorialfürst (* 1345)
  • 22. Dezember: Guido II., Graf von Blois, Dunois und Soissons, sowie Herr von Chimay und Avesnes
  • 27. Dezember: Robert Waldby, englischer Geistlicher (* um 1335)

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben um 1397[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 1397 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien