Aarhus Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dänemark Aarhus
Wappen von Aarhus Lage von Aarhus in Dänemark
Aarhus skyline
Aarhus skyline
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Midtjylland
Einwohner: 345.332 (2019[1])
Fläche: 467,70 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 738 Einwohner je km²
Kommunenummer: 751
Sitz der Verwaltung: Aarhus
Postleitzahl: 8000–8530
Bürgermeister: Jacob Bundsgaard
(Socialdemokraterne)
Website: www.aarhus.dk/da/omkommunen/english.aspx

Aarhus Kommune ist eine dänische Gemeinde im Osten der Region Midtjylland. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 467,70 km²[2] und zählt 345.332 Einwohner (Stand 1. Januar 2019[1]). Der Sitz der Verwaltung ist in Aarhus.

Aarhus Kommune wurde im Zuge der Verwaltungsreform von 1970 gebildet und gehörte zum Århus Amt. Die Kommune blieb bei der Verwaltungsreform 2007 erhalten.

Die Kommune entstand durch Zusammenschluss der Stadt Aarhus mit den Landgemeinden Beder-Malling, Borum-Lyngby, Brabrand-Sdr. Årslev, Elev, Elsted, Harlev-Framlev, Hasle, Hjortshøj-Egå, Holme-Tranbjerg, Mårslet, Ormslev-Kolt, Sabro-Fårup, Tilst-Kasted, Todbjerg-Mejlby, Trige, Solbjerg, Vejlby-Risskov, Viby und Åby sowie Teilen der Kirchspiele Skødstrup und Vitved.

Orte in der Kommune[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gemeindegebiet liegen die folgenden Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der Statistikbehörde; bei Angabe 0 liegt die tatsächliche Einwohnerzahl zwischen 0 und 199):

Ortschaft Einwohner[1]
Aarhus 277.086
Beder-Malling 8597
Borum 305
Elev 1458
Harlev 3785
Hårup 823
Hjortshøj 3669
Lisbjerg 1057
Løgten 8197
Lystrup 10.425
Mårslet 5043
Mejlby 431
Mundelstrup 387
Ormslev 351
Sabro 3225
Solbjerg 4218
Spørring 1020
Studstrup 873
Todbjerg 200
Trige 2810

Entwicklung der Einwohnerzahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1980 1985 1990 1995 1999 2000 2003 2004 2005 2006 2008 2010
Einwohner 244.839 252.071 261.437 277.477 283.673 284.846 291.258 293.510 294.954 295.513 298.538 306.650

(jeweils zum 1. Januar)

Bürgermeister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aarhus Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)
  2. a b Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal efter område (dänisch)