After Passion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelAfter Passion
OriginaltitelAfter
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2019
Länge106 Minuten
AltersfreigabeFSK 0[1]
JMK 12[2]
Stab
RegieJenny Gage
DrehbuchSusan McMartin
ProduktionMark Canton,
Jennifer Gibgot,
Aron Levitz,
Dennis L. Pelino,
Courtney Solomon,
Anna Todd,
Meadow Williams
MusikJustin Caine Burnett
KameraTom Betterton,
Adam Silver
SchnittMichelle Harrison
Besetzung
Synchronisation

After Passion (Originaltitel: After) ist ein US-amerikanischer Liebesfilm von Jenny Gage, der auf dem gleichnamigen Roman der Autorin Anna Todd basiert. Premiere in den deutschen Kinos hatte er am 11. April 2019.[3]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerade fertig mit der Schule, zieht Tessa Young mit Unterstützung von ihrer Mutter und ihrem Freund Noah in das Studentenwohnheim ein. Sie lernt ihre Mitbewohnerin, Steph, und deren Freundin, Tristan, kennen. Tessas Mutter macht sich sofort Sorgen, dass die beiden einen schlechten Einfluss auf sie haben könnten. Um sie zu beruhigen, versichert Tessa ihr, dass sie nichts von der Uni ablenken wird.

Am nächsten Tag beginnt sie zu studieren und sie freundet sich mit einem Jungen namens Landon an. Als sie, zurück in ihrem Zimmer, aus der Dusche kommt, begegnet sie Hardin Scott, der sich einfach Zugang zu ihrem Zimmer verschafft hat. Steph lädt sie auf eine Party ein, Tessa lehnt aber ab. Am nächsten Tag sieht sie Hardin mit Molly und Zed in einem Café wieder. In der Bibliothek trifft sie nochmals auf Steph und lässt sich doch überreden, auf eine Party im Studentenwohnheim zu kommen.

Auf der Party treffen Tessa und Steph auf Zed, Molly, Jace und Hardin. Während einer Runde „Wahrheit oder Pflicht“ ist Tessa gezwungen, Alkohol zu trinken und es wird bekannt, dass sie noch Jungfrau ist. Sie zieht die Pflicht, mit Hardin „rumzumachen“, sie lehnt aber ab. Erschrocken von sich selbst ruft sie ihren Freund an, der ihr aber nur ein schlechtes Gewissen macht. Frustriert beendet sie den Anruf und wandert auf der Party umher. In Hardins Zimmer findet sie eine Ausgabe des Romans „Sturmhöhe“ und stößt auf Hardin, der versucht, sie zu küssen. In einer Literaturvorlesung setzt sie sich neben Landon und verstrickt sich mit Hardin in einer Diskussion über den Roman „Stolz und Vorurteil“. Landon gibt preis, dass er bald mit Hardin verwandt sein wird, weil seine Mutter und Hardins Vater eine Heirat planen.

Hardin spricht Tessa an und besteht darauf, dass sie „neu anfangen“, woraufhin er sie zu seinem Lieblingsort, einem See, einlädt. Während sie schwimmen erklärt ihr Hardin, dass sie nicht nur Freunde sein können und die beiden küssen sich. Daraufhin essen sie in einem Diner, in dem sie auf Molly und Zed treffen, was Hardin verärgert und er Tessa darum bittet, bei der Bar auf sie zu warten. Tessa sagt Hardin, dass er ihrem Freund von ihnen erzählen wird, aber Hardin bittet sie, dies nicht zu tun, weil sie nicht offiziell zusammen sind, was Tessa enttäuscht. Ihr Freund überrascht sie mit einem plötzlichen Besuch und sie verbringen den Abend an einem Lagerfeuer.

Während einer Runde Kartensaugen lässt Jace das Blatt absichtlich fallen, um Tessa küssen zu können, was einen Kampf zwischen ihm und Hardin verursacht. Während Noah und Tessa auf ihrem Zimmer schlafen, bekommt sie einen Anruf von Landon, woraufhin sie Noah alleine lässt, um nach Hardin zu sehen, der betrunken das Haus verwüstet hat. Sie beruhigt ihn, sie versöhnen und küssen sich. Am nächsten Tag macht sich Tessa auf den Weg zurück zu Noah ins Wohnheim, der mittlerweile von ihrer Beziehung mit Hardin weiß und mit einem gebrochenen Herzen zurück nach Hause fährt. Schlussendlich entscheiden sich Tessa und Hardin doch dazu, eine Beziehung anzufangen, als ihre Mutter jedoch davon erfährt, droht sie damit, Tessa finanziell im Stich zu lassen, wenn sie die Beziehung mit Hardin weiterführen sollte.

Hardin findet eine neue Wohnung für sich und Tessa und beide nehmen an der Hochzeitszeremonie von seinem Vater und Landons Mutter teil. Hardin erklärt, dass sein Vater ein Trinker war und seine Mutter von den Männern angegriffen wurde, mit denen er betrunken Streit angefangen hat. Tessa beruhigt ihn und die beiden kehren zurück in ihre Wohnung, in der sie Sex haben. Am nächsten Morgen, während sie gemeinsam baden, schreibt Hardin ‚Ich liebe dich‘ auf Tessas Rücken.

Mittlerweile bemerkt Tessa die Textnachrichten, die Hardin von Molly bekommt. Sie versucht, ihn darauf anzusprechen, er stürmt aber davon. Nach langem Warten verlässt sie die Wohnung und trifft Hardin im Café mit Molly, Zed, Steph und Jace. Molly enthüllt, dass Hardin ursprünglich als Herausforderung unter Freunden Tessa dazu bringen sollte, sich in ihn zu verlieben, um sie dann wieder zu verlassen. Tessa, schockiert und mit gebrochenem Herzen, rennt weg. Er folgt ihr und versucht zu erklären, dass die Wette entstanden ist, bevor er sie kannte und dass er sie wirklich liebt. Tessa kehrt zurück nach Hause, um sich mit ihrer Mutter und Noah zu versöhnen, und beide verzeihen ihr.

In den folgenden Wochen distanziert Tessa sich von Steph und deren Freunden und zieht in eine neue Studentenwohnung. Sie konzentriert sich auf ihr Studium, bleibt mit ihrer Mutter und Noah in Kontakt und bewirbt sich auf eine Stelle bei Vance Publishing. Eines Nachmittags gibt ihr Professor Soto nach einer Literaturvorlesung die Arbeit, die Hardin abgegeben hat, weil er der Meinung ist, dass die Arbeit über sie handelt. Während sie die Arbeit liest, kehrt sie zurück zu dem See, an dem sie und Hardin sich das erste Mal geküsst haben. Hardin taucht auf und setzt sich neben sie, zitiert seine Arbeit und sagt „Du fragtest mich einmal, wen in der Welt ich am meisten liebe. Das bist du.“

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kritiker auf der Webseite Rotten Tomatoes bewerteten den Film zu 17 Prozent positiv.[9]

Den Produktionskosten des Films in Höhe von 14 Millionen US-Dollar stand ein weltweites Einspielergebnis von rund 69,5 Millionen US-Dollar gegenüber.[10]

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Dreharbeiten begannen am 16. Juli 2018 in Atlanta, Georgia und endeten am 24. August 2018.[11] 2019 wurde bekannt gegeben, dass eine Fortsetzung mit dem Titel After Truth in Planung ist, bei der Hero Fiennes-Tiffin und Josephine Langford ebenfalls die Hauptrollen übernehmen sollen.[12]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für After Passion. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 188405/K).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Alterskennzeichnung für After Passion. Jugendmedien­kommission.
  3. Constantin Film: AFTER PASSION ab 11. April 2019 im Kino. Abgerufen am 6. Januar 2019.
  4. a b Áine Ryan: Get to know Josephine Langford, the breakout star of ‘After’. In: 9Celebrity. Nine.com.au. 23. November 2018. Abgerufen am 28. November 2018.
  5. a b Amanda N’Duka: Selma Blair Set To Co-Star In ‘After’ Film Adaptation. Deadline. 30. Juli 2018. Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  6. a b Amanda N’Duka: ‘After’: Shane Paul McGhie, Khadijha Red Thunder Cast In Film Adaptation. Deadline. 18. Juli 2018. Abgerufen am 27. November 2018.
  7. Jeff Sneider: Exclusive: YouTube Star Pia Mia in Talks to Join Anna Todd’s YA Movie ‘After’. Collider. 11. Juli 2018. Abgerufen am 29. November 2018.
  8. a b Patrick Hipes: Peter Gallagher And Jennifer Beals Join ‘After’ Movie. Deadline. 27. Juli 2018. Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  9. After (2019). Abgerufen am 12. Dezember 2019 (englisch).
  10. After. Abgerufen am 12. Dezember 2019.
  11. After Movie on Instagram: Holy crap. „IT’S A WRAP #AfterMovie“. Abgerufen am 6. Januar 2019 (englisch).
  12. After Passion 2: Deutscher Kinostart für das Sequel After Truth steht fest. In: Moviepilot.de. Abgerufen am 31. Juli 2019.