Alyosha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alyosha während des ESC 2010 in Oslo
Alyosha während des ESC 2010 in Oslo
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Sweet People
  CH 73 13.06.2010 (1 Wo.)

Alyosha (ukrainisch Олена Олександрівна Кучер; * 14. Mai 1986 in Saporischschja, Ukrainische SSR, bürgerlicher Name Олена Кучер, transkribiert Olena Kutscher) ist eine ukrainische Sängerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre erste Single Right Beside of You wurde im Sommer 2009 in der Schweiz veröffentlicht und gelang in die Charts. Das Album The Right Side stieg drei Monate später auf Platz 67 ein und konnte sich bis auf Platz acht verbessern.

Teilnahme am Eurovision Song Contest 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Eurovision Song Contest 2010 vertrat Alyosha die Ukraine. Zunächst trat die Sängerin in einer neuen Vorentscheidung an, die nötig wurde, nachdem der neue Programmdirektor der NTU nicht mit der internen Wahl des ursprünglichen Vertreters Wassyl Lasarowytsch zufrieden war. In dieser neuen Vorentscheidung trat sie mit dem Lied To Be Free an, welches letztendlich auch gewinnen konnte. Nach der Vorentscheidung stellte sich jedoch heraus, dass To Be Free bereits 2008 veröffentlicht wurde und zudem ein Plagiat von Knock Me Out von Linda Perry und Grace Slick war. In der Folge musste ein neues Lied ausgewählt werden. Die Entscheidung fiel am 25. März auf das umweltpolitische Sweet People. Da das neue Lied erst nach der sogenannten Deadline ausgewählt wurde, musste die NTU eine Geldstrafe zahlen, über deren Höhe nicht in der Öffentlichkeit berichtet wurde.

Der englischsprachige Text des Liedes Sweet People wurde von der Sängerin selbst geschrieben und die Musik komponierte sie gemeinsam mit ihrem Sound-Producer Boris Kukoba.[2] Sie erreichte beim Eurovision Song Contest in Oslo das Finale, bei dem sie den zehnten Platz belegte. Danach besuchte sie Deutschland für einige Konzerte, um für ihre Single zu promoten. Im Mai stieg Sweet People auf Platz 73 in den deutschen Single-Charts ein. Außerdem kam es in Belgien (Platz 60) und in Tschechien (Platz 14) in die Charts.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: The Right Side
  • 2011: Alyosha

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2008: To Be Free
  • 2009: Sneg
  • 2009: Right Beside of You
  • 2010: Sweet People
  • 2010: Ty ujdesh
  • 2011: Kto skazal

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen: CH
  2. Alyosha презентує нову пісню для «Євробачення–2010» (Memento des Originals vom 11. April 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/1tv.com.ua

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alyosha (vocalist) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien