Mélovin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mélovin (* 11. April 1997 in Odessa, Ukraine; eigentlich ukrainisch Костянтин Миколайович Бочаров Kostjantyn Mykolajowytsch Botscharow) ist ein ukrainischer Singer-Songwriter.

Mélovin gewann 2015 die sechste Staffel der Castingshow X-Factor Ukraine.[1]

Außerdem beworb sich der ukrainische Songwritter 2017 auch bei der Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest doch konnte mit seinem Song "Wonder" nur den 3. Platz belegen. Dieses Jahr vertrat er die Ukraine bei der Musikshow und flog zusammen mit seinen BackgroundsängerInnen nach Lissabon. Leider konnte er dort nur den 17. Platz erreichen. Seine Fans nennen sich Melovinators und warten jeden Tag auf eine neue Single. Seit 2016 schreibt der gebürtige Ukrainer seine Songs auf englisch. Er benutzt am linkern Auge eine hellblaue Kontaktlinse, dies wurde im laufe der Jahre eines seiner Markenzeichen. Auf der ersten Blick denkt man, er kleidet sich nach dem Motto "Gothic" doch eigentlich sagt er: "Ich kleide mich nicht im Gothicstyle sondern habe im Laufe der Jahre mein wahres ich und meinen eigenen Kleiderstil entdeckt."

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

EP[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Face to Face (2017)
  • Play this life (2017)
  • Unbroken (2016)
  • Wonder (2017)
  • Undert the ladder (2018)
  • Hooligan (2017)
  • soon -> Octupus

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Gewinner des "X-Faktors" Kostjantyn Botscharow.. Artikel in fakty.ua vom 30. Dezember 2015; abgerufen am 3. März 2018 (russisch)