Cinderella Man (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cinderella Man
Logo von Eminem
Veröffentlichung 18. Juni 2010
Länge 4:39
Genre(s) Hip-Hop
Text M. Mathers
Musik Script Shepherd
Auszeichnung(en) US: Gold
Album Recovery

Cinderella Man (Cinderella steht im Englischen für Aschenputtel) ist ein Lied des US-amerikanischen Rappers Eminem. Der Song ist auf seinem siebten Studioalbum Recovery, das im Jahr 2010 erschien, enthalten.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cinderella Man ist ein Track, bei dem Eminem überwiegend Wortspiele, Vergleiche und Metaphern benutzt, um sein Comeback nach der Karrierepause zu beschreiben.

Im Intro des Stücks sagt der Rapper, dass er eigentlich gar nicht mehr hier wäre und spielt dabei auf seine Methadon-Überdosis aus dem Jahr 2007 an, bei der er nur knapp dem Tod entkam. Nun wolle er seine zweite Chance nutzen. Im ersten Vers rappt Eminem, dass er sich besser denn je fühle und in der Lage sei alles zu tun. Um dies zu bekräftigen, schlüpft er in die Rolle des Lyrischen Ichs als Cinderella Man, der allmächtig ist. Er textet, er könne Blitze in Flaschen fangen und Wasser in Brand stecken. Des Weiteren habe er Macht über die Zeit, indem er Sanduhren zerstöre und den Sand einfriere, um die Zeit anzuhalten. Er lag unten und sei nun zurückgekommen, um seine Feinde auf den Boden zu schicken. Dabei lässt Eminem kein gutes Haar an seinem vorherigen Album Relapse, aus dem Jahr 2009, das mittlerweile im Müll liege. Er vergleicht sich mit einem Scharfschützen, der sich auf ein Ziel spezialisiert, bis dieses vernichtet ist. Dabei bezieht er sich auf einen fiktiven Gegner, den er auf verschiedenste Weise diskreditiert, unter anderem indem er seine Zeilen mit Arsen und Flammen vergleicht. Eminem sagt, dass die Rapszene ihn vermisst habe und spricht indirekt andere Rapper an, ob diese auch vermisst worden wären, wenn sie eine Pause eingelegt hätten. Im Refrain bezieht sich Eminem auf die Geschichte von Aschenputtel als Person, die auf einem Ball ihren Nike-Schuh verliert. Musik sei seine Zeitmaschine und somit wäre er selbst Cinderella Man. Im Hintergrund des Refrains ist eine Männerstimme zu hören, die auch an verschiedenen Stellen der Verse auftaucht und „Cinderella Man“ ruft. Am Anfang des zweiten Verses bezieht sich der Rapper auf den Beginn des Liedes. Er sei nun ein Gott, der Blitze auslöse, die Welt auf den Kopf stelle und es nach oben regnen lasse. Man solle die Vergangenheit vergessen, da er auch heute der Beste sei, womit Eminem darauf anspielt, dass viele Kritiker seine alten Werke besser finden als die neuen Alben. Er sei nicht aus der Hölle zurückgekommen, um den gleichen Rap wie früher zu machen, sondern entwickele sich stetig weiter. Der Rapper meint, er werde keine Fehler mehr machen und nicht wieder den Drogen verfallen. Am Ende erwähnt er außerdem seinen ehemals besten Freund Proof, dessen Geist in ihm weiterlebe.[1]

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Beat des Liedes wurde von Script Shepherd produziert. Dabei verwendete er keine Samples von anderen Songs. Cinderella Man wurde in den Effigy Studios aufgenommen. Es ist eines der wenigen Stücke, dessen Text Eminem komplett selbst schrieb.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl Cinderella Man nie als Single veröffentlicht wurde, kein Video gedreht wurde und es nicht in die Charts einstieg, wurde es im Jahr 2018 für mehr als eine Million legale Downloads in den Vereinigten Staaten mit einer Platin-Schallplatte ausgezeichnet.[2]

Land/Region Auszeichnung Verkäufe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (RIAA) Platinum record icon.svg Platin 1.000.000
Insgesamt Platinum record icon.svg 1× Platin
1.000.000

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Songtext im Booklet
  2. US: Platin