Clifton Collins junior

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clifton Collins junior in Oberhausen (2013)

Craig Clifton Collins junior (* 16. Juni 1970 in Los Angeles, Kalifornien), ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Filmproduzent mexikanischer Abstammung.

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Clifton Collins junior kommt aus einer aus Mexiko stammenden Künstlerfamilie.[1] 1990 änderte er seinen Namen in Clifton Gonzalez Gonzalez, seinem Großvater Pedro Gonzalez Gonzalez zu Ehren. Dieser war ebenfalls ein Schauspieler, vor allem in Komödien und Western in denen er unter anderem mit John Wayne spielte. Im Jahr 2000, nach dem Tod seines Vaters, nannte er sich dann wieder in Clifton Collins junior um.[2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: Screen Actors Guild Award für das beste Ensemble in Traffic
  • 2005: Nominierung für den Screen Actors Guild Award für das beste Ensemble in Capote
  • 2006: Phoenix Film Festival Award für das beste Ensemble in Little Chenier
  • 2006: Nominierung für den Emmy als bester Nebendarsteller in Thief
  • 2009: Boston Society of Film Critics Award für das beste Ensemble in Star Trek

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Filmreporter.de
  2. IMDb-Biografie (englisch)