Deutscher Sportjournalistenpreis 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die siebte Verleihung des Deutschen Sportjournalistenpreises fand am 3. April 2017 im Hamburger Grand Elysée Hotel statt. Es wurden Preise in neun Kategorien verteilt, außerdem wurde die Auszeichnung für das Lebenswerk und ein Preis für den „meistzitierten Fußballexperten“ vergeben.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Sportfachzeitschrift[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Zeitschrift
1. 11 Freunde
2. Handball Woche
3. Basket

Bester Sportteil in einer Tageszeitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Zeitung
1. Bild
2. Süddeutsche Zeitung
3. Hamburger Abendblatt

Bester Sportauftritt Wochenzeitung/Magazin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Zeitung/Zeitschrift
1. Bild am Sonntag
2. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
3. Welt am Sonntag

Bester Sportinternetauftritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Website
1. zdfsport.de
2. spox.com
3. sportschau.de

Beste Sportsendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sendung
1. DKB Handballbundesliga (Sport1)
2. Olympia live (ZDF)
3. Sportschau (ARD)

Beste(r) Sportexperte/-expertin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Person
1. Oliver Kahn (ZDF)
2. Mehmet Scholl (ARD)
3. Martin Schwalb (Sky)

Beste(r) Sportmoderator(in)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Person
1. Anett Sattler (Sport1)
2. Alexander Bommes (ARD)
3. Matthias Opdenhövel (ARD)

Beste(r) Sportkommentator(in)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Person
1. Wolff-Christoph Fuss (Sky)
2. Frank Buschmann (ran)
3. Wolf-Dieter Poschmann (ZDF)

Beste(r) Newcomer(in)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Person
1. Marco Hagemann (Eurosport)
2. Laura Papendick (Sky)
3. Markus Kavka (RTL Nitro)

Sonstige Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Deutsche Sportjournalistenpreis für das Lebenswerk wurde Ludger Schulze (Süddeutsche Zeitung) verliehen. Lothar Matthäus erhielt einen Auszeichnung als „meistzitierter Fußballexperte“.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]