Dieter Pröttel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieter Pröttel (* 31. Oktober 1933 in Offenburg) ist ein deutscher Fernsehshow- und Filmregisseur.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pröttel ist promovierter Volkswirt und war lange Zeit Musikredakteur beim Südwestfunk Baden-Baden. 1962 erhielt er seine Chance. Michael Pfleghar war erkrankt, daraufhin übernahm er die Verantwortung für die seinerzeit beliebte Sendung Bonsoir Cathrin. Es folgten mehr als 3000 Fernsehproduktionen. Er moderierte unter anderem die Musiksendung Talentschuppen, wo er seine Entdeckungen Gaby Berger, Juliane Werding, Joy Fleming, Michael Schanze, Hape Kerkeling vorstellte. Neben zahlreichen Fernsehshows, unter anderem Flitterabend, Am laufenden Band, Zwischenmahlzeit und Rudi-Carrell-Show, führte Dieter Pröttel auch Regie bei den in den 80er-Jahren gedrehten Filmen mit Mike Krüger und Thomas Gottschalk. Für den Film Geld oder Leber! (1986) hat er darüber hinaus auch das Drehbuch geschrieben. Von 1971 bis 1977 war Pröttel noch zusätzlich Chefredakteur bei Bild und Funk.

Zuletzt hat er bei der Fernsehsendung Verstehen Sie Spaß? mit Frank Elstner am 21. Oktober 2006 in Freiburg im Breisgau Regie geführt. Am 16. Dezember 2006 stand er in Böblingen zum letzten Mal aktiv hinter der Kamera.

Dieter Pröttel ist verheiratet mit der Buchautorin Birthe Pröttel und Vater von zwei gemeinsamen Söhnen.

Regie-Arbeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TV-Produktionen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Film-Produktionen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]