Don Benito

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Don Benito
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Don Benito
Don Benito (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Extremadura
Provinz: Badajoz
Comarca: Vegas Altas
Koordinaten 38° 57′ N, 5° 52′ WKoordinaten: 38° 57′ N, 5° 52′ W
Höhe: 280 msnm
Fläche: 561,6 km²
Einwohner: 36.975 (1. Jan. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 65,84 Einw./km²
Postleitzahl: E-06400
Gemeindenummer (INE): 06044 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Mariano Gallego Barrero (PP)
Website: www.donbenito.es/start.faces?xmid=1

Don Benito ist eine spanische Stadt in der Provinz Badajoz in der Autonomen Gemeinschaft Extremadura.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Don Benito liegt am Fluss Guadiana, hat 36.975 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016) und bildet mit der fünf Kilometer entfernten Stadt Villanueva de la Serena (etwa 25.000 Einwohner) ein gemeinsames Stadtgebiet. Don Benito hat eine Stadtfläche von 561,6 km². Nachbarstädte sind Trujillo im Norden, Villanueva de la Serena im Osten und Medellín und Mérida im Westen. Nach Madrid sind es etwa 300 Kilometer.

Don Benito liegt an der Bahnlinie von Mérida nach Puertollano. Die Höhe über dem Meer beträgt 280 m.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Don Benito wurde im 15. Jahrhundert durch Bewohner umliegender Orte gegründet, die wegen Überschwemmungen des Guadiana umsiedelten. Im Ort entstanden Handwerksbetriebe unter anderem für Bekleidung und Lebensmittel wie Mehl und Öl sowie Handelsbetriebe für Weizen, Wein, Obst und Gemüse.

Sehenswürdigkeiten, Kultur und Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Don Benito befinden sich historische Kirchengebäude (Iglesia de Santiago aus dem 16. und 17. Jahrhundert, Iglesia de San Sebastián, ein 1883 gegründete Karmeliterkloster, mehrere Kapellen), Theater (Teatro Imperial, Anfiteatro de Ave María), ein Völkerkundemuseum und ein von Rafael Moneo entworfenes Kulturhaus.

Don Benito gehörte zu den Austragungsorten der U-16-Fußball-Europameisterschaft 1988 und der U-18-Fußball-Europameisterschaft 1994. 2004 fand in Don Benito die Spanische Straßen-Radmeisterschaft statt.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Don Benito – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien