Eric Bailly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eric Bailly
Rus-IvoryCoast (3).jpg
Eric Bailly (2018)
Personalia
Name Eric Bertrand Bailly
Geburtstag 12. April 1994
Geburtsort BingervilleElfenbeinküste
Größe 187 cm
Position Innenverteidigung
Junioren
Jahre Station
0000–2013 Espanyol Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2014 Espanyol Barcelona B 22 (0)
2014–2015 Espanyol Barcelona 5 (0)
2015–2016 FC Villarreal 35 (0)
2016– Manchester United 43 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015– Elfenbeinküste 33 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 6. Oktober 2018

2 Stand: 16. Oktober 2018

Eric Bertrand Bailly (* 12. April 1994 in Bingerville) ist ein ivorischer Fußballspieler. Der Innenverteidiger steht bei Manchester United unter Vertrag und ist ivorischer Nationalspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bailly rückte 2013 bei Espanyol Barcelona von der Jugend auf und stand zunächst im Kader der zweiten Mannschaft. Für diese debütierte er am 29. September 2013 beim 2:1-Sieg im Heimspiel gegen Levante UD B. Ab der Saison 2014/15 stand Bailly auch im Kader der ersten Mannschaft. Zu seinem ersten Einsatz in der Primera División kam er am 5. Oktober 2014 beim 2:0-Sieg im Heimspiel gegen Real Sociedad San Sebastián.

Ende Januar 2015 wechselte Bailly zum FC Villarreal. Er erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.[1] Bis Saisonende kam er zehnmal zum Einsatz und belegte mit Villarreal den sechsten Tabellenplatz. In der Spielzeit 2015/16 spielte er 25-mal in der Liga und wurde mit der Mannschaft Tabellenvierter. In der Europa League kam er siebenmal zum Einsatz und erreichte mit dem Verein das Halbfinale.

Zur Saison 2016/17 wechselte Bailly zum englischen Rekordmeister Manchester United, bei dem er einen Vierjahresvertrag unterschrieb.[2][3] Mit dem Verein gewann er in der Saison den FA Community Shield, den League Cup sowie die UEFA Europa League. Am 2. Spieltag der Premier-League-Saison 2017/18 erzielte Bailly beim 4:0-Sieg gegen Swansea City sein erstes Tor für die Red Devils.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eric Bailly kam am 11. Januar 2015 beim 1:0-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Nigeria zu seinem Debüt in der ivorischen Nationalmannschaft. Von Trainer Hervé Renard wurde er im Januar 2015 in den ivorischen Kader für die Afrikameisterschaft berufen. Dabei kam er in allen sechs Spielen seiner Mannschaft zum Einsatz und wurde am 8. Februar 2015 durch einen Finalsieg im Elfmeterschießen gegen Ghana Afrikameister.

Bei der Afrikameisterschaft 2017 in Gabun gehörte Bailly ebenfalls zum ivorischen Aufgebot. Das Team schied als Titelverteidiger mit zwei Punkten aus dem Turnier.[4]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manchester United

Nationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Eric Bailly – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FC Villarreal: El Villarreal CF ficha a Eric Bailly (Memento vom 1. Februar 2015 im Internet Archive), 29. Januar 2015, abgerufen am 1. Februar 2015.
  2. Manchester United sign Eric Bailly manutd.com, abgerufen am 1. Juli 2016 (englisch)
  3. ManUnited holt Abwehrspieler Bailly für 38 Millionen Euro auf rp-online.de vom 8. Juni 2016, abgerufen am 8. Juni 2016
  4. SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany: Afrika-Cup 2017: Vorrunden-Aus für Titelverteidiger Elfenbeinküste - SPIEGEL ONLINE. Abgerufen am 2. September 2018.