Flughafen Porto Alegre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aeroporto Internacional Salgado Filho
Salgado Filho01.jpg
Kenndaten
ICAO-Code SBPA
IATA-Code POA
Koordinaten

29° 59′ 40″ S, 51° 10′ 17″ WKoordinaten: 29° 59′ 40″ S, 51° 10′ 17″ W

3 m (10 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 6 km nordöstlich von Porto Alegre
Straße BR-116
Nahverkehr Busse
Stadtbahn:
Metrô Linha 1
Basisdaten
Eröffnung 3 Juli 1940[1]
Betreiber Fraport Brasil S.A.
Fläche 380[2] ha
Terminals 2[2]
Passagiere 8.012.114[3] (2017)
Luftfracht 25.418 t[3] (2017)
Flug-
bewegungen
79.473[3] (2017)
Kapazität
(PAX pro Jahr)
8 Mio.
Start- und Landebahnen
11/29 2280 m × 42 m Asphalt
11L/29R (Rollweg D) 1235 m × 23 m Asphalt

i1 i3 i5 i6 i7 i10 i12 i14

Der Aeroporto Internacional Salgado Filho (IATA: POA, ICAO: SBPA) ist ein brasilianischer Flughafen in Porto Alegre. Er bietet Flugverbindungen mit wichtigen Städten Brasiliens und zu internationalen Zielen. Er steht an neunter Stelle der brasilianischen Flughäfen in Bezug auf das Passagier- und Frachtaufkommen.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 16. März 2017 erhielt die Fraport AG den Zuschlag für einen Konzessionsvertrag für den Flughafen von Porto Alegre. Im August 2017 begann die 25-jährige Konzessionslaufzeit. Am 2. Januar 2018 übernahm Fraport Brasil, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der deutschen Fraport AG, den Betrieb des Flughafens.[4]

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Aeroporto Internacional de Porto Alegre – Salgado Filho wird von neun Fluggesellschaften genutzt. Die wichtigsten Fluggesellschaften sind Azul Linhas Aéreas, Gol Linhas Aéreas und LATAM Airlines Brasil

Insgesamt werden 26 Ziele angeflogen. Die wichtigsten nationalen Ziele sind Curitiba, Rio de Janeiro–Galeão, São Paulo–Congonhas und São Paulo–Guarulhos, auf internationaler Ebene sind es Buenos Aires–Aeroparque, Lima, Lissabon und Panama Stadt.[2]

Verkehrszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Passagieraufkommen ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Obwohl im Dezember 2010 ein das alte 2001 geschlossene Terminal wiedereröffnet wurde, ist der Flughafen immer noch überlastet (8,3 Millionen Passagiere im Jahr 2012 bei einer Kapazität von 8,0 Millionen Passagieren).[5][6][7]

Quelle: Infraero[3]
Quelle: Infraero[3]
Verkehrszahlen des Aeroporto Internacional de Porto Alegre – Salgado Filho 2007–2017[3][A 1]
Jahr Fluggastaufkommen Luftfracht (Tonnen)
(mit Luftpost)
Flugbewegungen
National International Gesamt
2017 7.579.086
+4,04 %
433.028
+19,07 %
8.012.114
0+4,75 %
25.418
0+1,19 %
79.473
0-0,33 %
2016 7.285.064
-7,15 %
363.679
-28,53 %
7.648.743
0-8,45 %
25.120
-12,13 %
79.738
0-9,68 %
2015 7.846.116
+0,17 %
508.845
-17,19 %
8.354.961
0-1,09 %
28.587
0-2,21 %
88.279
0-5,04 %
2014 7.832.914
+4,49 %
614.466
+23,65 %
8.447.380
0+5,68 %
29.232
0-3,25 %
92.960
0-1,53 %
2013 7.496.239
-1,45 %
496.925
-24,12 %
7.993.164
0-3,25 %
30.213
0-0,77 %
94.409
0-2,36 %
2012 7.606.507
0+4,68 %
654.848
+15,29 %
8.261.355
0+5,45 %
30.448
-17,65 %
96.693
0-2,90 %
2011 7.266.332 567.980 7.834.312
+17,35 %
36.972
+32,39 %
99.583
0+9,88 %
2010 - - 6.676.216
+19,05 %
27.926
0-8,20 %
90.625
+14,56 %
2009 - - 5.607.703
+13,71 %
30.420
0-3,74 %
79.104
0+9,19 %
2008 - - 4.931.464
+10,95 %
31.601
-17,85 %
72.445
0+5,26 %
2007 - - 4.444.748 38.469 68.827
  1. Ab 2010 wird auch Transitfracht berücksichtigt.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flughafen Salgado Filho – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschichte des Flughafens Salgado Filho (Memento des Originals vom 12. August 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.infraero.com.br bei Infraero, abgerufen am 5. März 2011
  2. a b c d Porto Alegre. Fraport.de, abgerufen am 13. Oktober 2018.
  3. a b c d e f Estatísticas. Infraero.gov.br, abgerufen am 13. Oktober 2018 (portugiesisch).
  4. Fraport Brasil S.A. Aeroporto de Porto Alegre. Fraport.de, abgerufen am 13. Oktober 2018.
  5. Movimento de passageiros em 2012 nos aeroportos do Brasil (Memento vom 16. August 2013 im Internet Archive), Infraero, abgerufen am 5. März 2011
  6. International Airport of Porto Alegre - Salgado Filho (Memento des Originals vom 1. Mai 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.infraero.gov.br
  7. Salgado Filho amplia o check-in – Salgado Filho extends check-in (Memento des Originals vom 8. Januar 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/infraton.blogdevoo.com am 17. November 2011