Galovany

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galovany
Wappen Karte
Wappen von Galovany
Galovany (Slowakei)
Galovany
Galovany
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Žilinský kraj
Okres: Liptovský Mikuláš
Region: Liptov
Fläche: 12,924 km²
Einwohner: 303 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte: 23 Einwohner je km²
Höhe: 580 m n.m.
Postleitzahl: 032 11 (Postamt Svätý Kríž)
Telefonvorwahl: 0 44
Geographische Lage: 49° 4′ N, 19° 32′ OKoordinaten: 49° 4′ 24″ N, 19° 31′ 59″ O
Kfz-Kennzeichen: LM
Kód obce: 510416
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 2 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Miroslav Kubáň
Adresse: Obecný úrad Galovany
67
03211 Galovany
Webpräsenz: www.galovany.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Galovany (1920–1948 „Galoväny“; ungarisch Gálfalu) ist eine Gemeinde in der Mittelslowakei westlich von Liptovský Mikuláš, mit 303 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018).

Galovany 2TN2.jpg

Der Ort wurde 1600 zum ersten Mal erwähnt. Zur Gemeinde gehören seit 1971 auch:

  • der Ort Dechtáre, der nach 1863 durch Zusammenschluss der 2 unabhängigen Orte Horné Dechtáre (deutsch Ober-Bettendorf) und Nižné Dechtáre (deutsch Unter-Bettendorf) entstanden ist
  • und der Ort Paludza (während hingegen 1882–1948 Galovany in Paludza eingemeindet war).

Dechtáre wurde bei der Errichtung des Liptauer Stausees (1970–75) geräumt, heute erinnert noch der Name einer Autobahnraststätte an den Ort.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Galovany – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien