Hans Bjørnstad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans Bjørnstad Skispringen
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 18. März 1928
Geburtsort LierNorwegenNorwegen Norwegen
Sterbedatum 24. Mai 2007
Karriere
Verein SBK Drafn Drammen
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Nationale Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
0Gold0 1950 Lake Placid Großschanze
Norwegischer Skiverband Norwegische Meisterschaften
0Silber0 1950 Asker Normalschanze
0Bronze0 1952 Porsgrunn Normalschanze
 

Hans Bjørnstad (* 18. März 1928 in Lier; † 24. Mai 2007) war ein norwegischer Skispringer.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bjørnstad startete für den SBK Drafn Drammen. Nachdem er bei den Norwegischen Meisterschaften 1950 in Asker die Silbermedaille von der Normalschanze gewann, gehörte Bjørnstad zum Aufgebot für die Nordischen Skiweltmeisterschaften 1950 in Lake Placid. Dort gewann er vor Thure Lindgren und Arnfinn Bergmann die Goldmedaille. 1952 gewann er in Porsgrunn die Bronzemedaille bei der Norwegischen Meisterschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]