Idaho Steelheads

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Idaho Steelheads
Gründung 1996
Geschichte Idaho Steelheads
seit 1997
Stadion CenturyLink Arena
Standort Boise, Idaho
Teamfarben blau, schwarz, weiß, silber
Liga West Coast Hockey League
(1997–2003)
ECHL
(seit 2003)
Conference Western Conference
Division Mountain Division
Cheftrainer Brad Ralph
Besitzer Idaho Sports Properties LLC
Kooperationen Dallas Stars (NHL)
Texas Stars (AHL)
Kelly Cups 2003/04, 2006/07

Die Idaho Steelheads sind ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der ECHL aus Boise, Idaho.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Idaho Steelheads wurden 1997 als Franchise der West Coast Hockey League gegründet, in der sie bis zur Auflösung der Liga im Anschluss an die Saison 2002/03 aktiv waren und in deren Finalserie sie in der Saison 2001/02 den Fresno Falcons unterlagen. Anschließend wechselte die Mannschaft mit einigen anderen Teams in die rivalisierende East Coast Hockey League, deren Meisterschaft, den Kelly Cup, sie in der Saison 2003/04 mit 4:1-Siegen in der Best-of-Seven-Serie gegen die Florida Everblades gewannen. Diesen Erfolg konnten die Steelheads 2007 im Finale mit 4:1-Siegen über die Alaska Aces wiederholen. In der Saison 2008/09 schied Idaho mit einem Sweep in der Best-of-Seven-Serie gegen die Victoria Salmon Kings in der ersten Playoff-Runde aus.

Die Idaho Steelheads im Einsatz gegen die Bakersfield Condors

Saisonstatistik (ECHL)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
2003/04 72 40 23 9 89 219 208 3., Pacific Kelly Cup
2004/05 72 42 23 7 91 223 183 3., West Niederlage in der ersten Runde
2005/06 72 43 21 8 94 268 221 3., West Niederlage in der zweiten Runde
2006/07 72 42 24 2 4 90 240 208 2., West Kelly Cup
2007/08 72 40 22 5 5 90 224 183 2., West Niederlage in der ersten Runde
2008/09 72 44 24 2 2 92 224 186 2., West Niederlage in der ersten Runde
2009/10 72 48 17 2 5 103 260 191 1., West Niederlage im Finale
2010/11 72 32 27 4 9 77 225 217 2., Mountain Niederlage in der zweiten Runde
2011/12 72 31 32 2 7 71 194 236 4., Mountain Niederlage in der zweiten Runde
2012/13 72 45 20 1 6 97 262 198 2., Mountain Niederlage in der dritten Runde
2013/14 72 39 26 3 4 85 223 212 3., Mountain Niederlage in der zweiten Runde

Team-Rekorde (ECHL)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele: 436 KanadaKanada Marty Flichel
Tore: 148 KanadaKanada Marty Flichel
Assists: 260 KanadaKanada Marty Flichel
Punkte: 408 KanadaKanada Marty Flichel
Strafminuten: 1071 KanadaKanada Lance Galbraith

(Stand: Saisonende 2017/18)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]